AMIGA-RESISTANCE

Die Projektseite für alles rund um den Amiga
Aktuelle Zeit: 21 Okt 2017, 17:22

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: VGAmi 1200, 4000(T) AGA
BeitragVerfasst: 26 Jul 2009, 21:42 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 07 Aug 2005, 19:05
Beiträge: 1957
Wohnort: Schneverdingen
Hallo,
ich habevon einem BBoAH Benutzer folgende Frage gestellt bekommen:

Zitat:
Hallo , habe einen externen Scandoubler ( Cabletronics SuperVGAmi ) , welcher an meinen A 1200 Kick 3.1 , ein echter Commodore A 1200 und ein neuerer Amiga 1200 mit Turbokarte 68040 einwandfrei läuft ( AGA Chipsatz ). Beim Umstecken auf die A 500 oder A 500+ mit Kick 1.2 bzw. 1.3 habe ich zwar eine korrekte Grafikausgabe aber alles in Grün / Schwarz ( sieht aus wie Monochrome ). Gibt es da eine Möglichkeit dies farblich noch zu korrigieren , oder liegt das am Chipsatz von Kick 1.2 bzw. 1.3 ? Ist OCS bzw. ECS im Kick integriert oder ein anderer Chip ? Sorry , bin bei Amigas ein reiner Spieler und habe leider wenig technisches Verständnis für die Materie , es ärgert einfach ,da viele gute Spiele die Kick´s 1.2 bzw. 1.3 voraussetzen . Vielen Dank für eventuelle Ratschläge oder Tips im voraus !! Gruß Stefan


Ich selber konnte darauf nur folgendes Antworten:

Zitat:
Hallo Stefan,
bei dem VGAmi scheint es sich um die AGA Variante zu handeln. Ich hatte selber vor einigen Jahren so ein Teil, habe es aus Unkenntnis aber damals nicht weiter dokumentiert und daher jetzt keine weiteren Infos mehr dazu.

Der VGAmi den ich hatte, befand sich in einer italienisch bedruckten Verpackung mit der Aufschrift:

VGAmi AGA, A1200, A4000(T)

Daraus schloss ich, dass damit Screens die AGA-Typisch sind in irgendeiner Form damit arbeiten. An einem 2000er/500er funktionierte meiner im Übrigen auch nicht.

Es wäre nett, wenn du mir ein Foto schicken könntest, damit ich die AGA-Variante mit einarbeiten kann ins BBoAH.


Gibt es jemanden der noch mehr Infos hat?

Gruss
novamann

_________________
Teil der Amiga-Community


Nach oben
 Profil { PERSONAL_ALBUM }  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VGAmi 1200, 4000(T) AGA
BeitragVerfasst: 27 Jul 2009, 08:57 
Offline
vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 24 Okt 2005, 19:09
Beiträge: 148
Wohnort: Erftstadt
novamann hat geschrieben:
Hallo,
ich habevon einem BBoAH Benutzer folgende Frage gestellt bekommen:

Zitat:
Hallo , habe einen externen Scandoubler ( Cabletronics SuperVGAmi ) , welcher an meinen A 1200 Kick 3.1 , ein echter Commodore A 1200 und ein neuerer Amiga 1200 mit Turbokarte 68040 einwandfrei läuft ( AGA Chipsatz ). Beim Umstecken auf die A 500 oder A 500+ mit Kick 1.2 bzw. 1.3 habe ich zwar eine korrekte Grafikausgabe aber alles in Grün / Schwarz ( sieht aus wie Monochrome ). Gibt es da eine Möglichkeit dies farblich noch zu korrigieren , oder liegt das am Chipsatz von Kick 1.2 bzw. 1.3 ? Ist OCS bzw. ECS im Kick integriert oder ein anderer Chip ? Sorry , bin bei Amigas ein reiner Spieler und habe leider wenig technisches Verständnis für die Materie , es ärgert einfach ,da viele gute Spiele die Kick´s 1.2 bzw. 1.3 voraussetzen . Vielen Dank für eventuelle Ratschläge oder Tips im voraus !! Gruß Stefan


Ich selber konnte darauf nur folgendes Antworten:

Zitat:
Hallo Stefan,
bei dem VGAmi scheint es sich um die AGA Variante zu handeln. Ich hatte selber vor einigen Jahren so ein Teil, habe es aus Unkenntnis aber damals nicht weiter dokumentiert und daher jetzt keine weiteren Infos mehr dazu.

Der VGAmi den ich hatte, befand sich in einer italienisch bedruckten Verpackung mit der Aufschrift:

VGAmi AGA, A1200, A4000(T)

Daraus schloss ich, dass damit Screens die AGA-Typisch sind in irgendeiner Form damit arbeiten. An einem 2000er/500er funktionierte meiner im Übrigen auch nicht.

Es wäre nett, wenn du mir ein Foto schicken könntest, damit ich die AGA-Variante mit einarbeiten kann ins BBoAH.


Gibt es jemanden der noch mehr Infos hat?

Gruss
novamann


http://groups.google.de/group/z-netz.re ... f3171ca8ee

_________________
To be or not to be. (William Shakespeare)
To be is to do, to do is to be. (Rene Descartes)
Do be do be do. (Frank Sinatra)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VGAmi 1200, 4000(T) AGA
BeitragVerfasst: 27 Jul 2009, 12:04 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 07 Aug 2005, 19:05
Beiträge: 1957
Wohnort: Schneverdingen
Hallo Mario,
danke für den Tip.

Gruss
novamann

_________________
Teil der Amiga-Community


Nach oben
 Profil { PERSONAL_ALBUM }  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de