AMIGA-RESISTANCE

Die Projektseite für alles rund um den Amiga
Aktuelle Zeit: 21 Okt 2017, 17:26

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hallo Hollywood Gemeinde!
BeitragVerfasst: 31 Mai 2016, 20:00 
Offline
User

Registriert: 31 Mai 2016, 16:12
Beiträge: 37
Wohnort: Sinzig / Rhein
Seid gestern bin ich nun auch Hollywood User, und muss ehrlich gestehen, Hollywood ist ganz einfach super.
Gefällt mir sehr! :laola:

Besonders gut gefällt mir die Integration der "Hilfe", leider zwar in englisch dafür aber sehr ausführlich und gezielt aufrufbar, :daumen:

Zwei Fragen habe ich für den Anfang dann doch.

(win32 RapaGUI) Wohin muss ich die "Docs" kopieren damit ich diese in der IDE>Plugins öffnen kann? :oops:
Unter AmigaOS 68k hat das der Installer alles sehr komfortabel erledigt. :daumen:

(IDE_Win32) Prozeduren, Funktionen, Unterprogramme wie mir man das nun nennen möge bin ich gewohnt zu "falten".
Kann das die IDE (noch) nicht, oder habe ich das noch nicht gefunden?

Grüße!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo Hollywood Gemeinde!
BeitragVerfasst: 31 Mai 2016, 23:32 
Offline
Schreiberling
Benutzeravatar

Registriert: 17 Okt 2007, 21:48
Beiträge: 921
Wohnort: Muttenz CH
Salli msu

Herzlcih willkommen hier im Forum. Schön, dass Du Dir Hollywood
zugelegt hast.

Leider weiss ich auch nicht, wohin bei der Windows Version die Docs müssen,
damit Du sie aus der IDE aus öffnen kannst.

Die Windows-IDE kann die Funktionen nicht falten. Das ist etwas, das ich auch
vermisse. Bei kleinen Projekten kann man ja darauf verzichten, aber
wenn sie grösser sind...

Griessli
Tipsi


Nach oben
 Profil { PERSONAL_ALBUM }  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo Hollywood Gemeinde!
BeitragVerfasst: 01 Jun 2016, 17:23 
Offline
User

Registriert: 31 Mai 2016, 16:12
Beiträge: 37
Wohnort: Sinzig / Rhein
Hallo Tipsi,
danke für deine Antwort.

Zitat:
Leider weiss ich auch nicht, wohin bei der Windows Version die Docs müssen,
damit Du sie aus der IDE aus öffnen kannst.

Hmm, das chm File scheint ohnehin nicht fertig zu sein, oder es ist defekt.
Öffne ich es manuell erscheint zwar der Index, jedoch keinerlei Inhalte!? :oops:

Zitat:
Die Windows-IDE kann die Funktionen nicht falten. Das ist etwas, das ich auch
vermisse. Bei kleinen Projekten kann man ja darauf verzichten, aber
wenn sie grösser sind...

Schade, vielleicht kommt das ja mit neuerer Version mal.

Grüße!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo Hollywood Gemeinde!
BeitragVerfasst: 01 Jun 2016, 21:29 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 30 Aug 2005, 19:42
Beiträge: 4658
Wohnort: 46047 Oberhausen
Hallo msu und herzlich willkommen hier im Forum und den deutschsprachigen Hollywood Benutzern.

Kann dir bei deinen Fragen nicht helfen, da ich die Windows Version nicht habe.

_________________
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, Amiga One


Nach oben
 Profil { PERSONAL_ALBUM }  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo Hollywood Gemeinde!
BeitragVerfasst: 01 Jun 2016, 22:22 
Offline
Schreiberling
Benutzeravatar

Registriert: 17 Okt 2007, 21:48
Beiträge: 921
Wohnort: Muttenz CH
Salli Helmut

Vielleicht hast Du die Windowsversion nicht installiert, aber sie
hockt bei Dir auf der CD der Version 6.1. Andreas vertreibt die
Windowsversion nicht mehr separat.

Griessli
Tipsi


Nach oben
 Profil { PERSONAL_ALBUM }  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo Hollywood Gemeinde!
BeitragVerfasst: 02 Jun 2016, 18:33 
Offline
User

Registriert: 31 Mai 2016, 16:12
Beiträge: 37
Wohnort: Sinzig / Rhein
Hallo Tipsi,
Zitat:
Salli Helmut

Vielleicht hast Du die Windowsversion nicht installiert, aber sie
hockt bei Dir auf der CD der Version 6.1. Andreas vertreibt die
Windowsversion nicht mehr separat.

Genau so ist es, ich z.B. habe die Download- Version gekauft und habe Zugriff auf alle Compiler für jedes unterstützte System.
Feine Sache! :daumen:
Was ich aber am genialsten finde, ich kann schön behaglich unter Windows programmieren, und das läuft dann tatsächlich unter AOS68k oder Linux. Und das ganze ohne Code- Änderung. :laola:
Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo Hollywood Gemeinde!
BeitragVerfasst: 06 Jun 2016, 20:50 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 30 Aug 2005, 19:42
Beiträge: 4658
Wohnort: 46047 Oberhausen
Jau, Ihr habt Recht, sind ja für alle Betriebssysteme die Versionen drauf, hatte ich gar nicht mehr auf dem Schirm gehabt.
Aber ich komm ja so schon nicht mit dem programmieren klar, von daher bin ich darin keine Hilfe.

_________________
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, Amiga One


Nach oben
 Profil { PERSONAL_ALBUM }  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de