AMIGA-RESISTANCE

Die Projektseite für alles rund um den Amiga
Aktuelle Zeit: 24 Nov 2017, 16:47

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 157 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 11  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hollywood Handbuch Deutsch
BeitragVerfasst: 12 Feb 2016, 20:40 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 30 Aug 2005, 19:42
Beiträge: 4666
Wohnort: 46047 Oberhausen
Tipsi hat geschrieben:
Salli Helmut

Die letzte Deutsche Version war 1.9. Aber gegenüber dem
Hollywoodhandbuch 6.0 ist 1.9 sehr klein. Aber man könnte
sicher einige String und Mathematische Funktionen direkt
übernehmen. Alle anderen Befehle könnten veraltet sein oder
wurden stark erweitert.

Griessli
Tipsi


Dank dir nochmal das du mir das deutsche Handbuch V1.9 zugeschickt hast. Der Unterschied ist mal eben 2 MB.
Ich selber habe es nicht auf meinen update CDs gefunden und es ist schon heftig, das Andreas da schon so lange kein Deutsches Handbuch mehr erstellt hat.
Ich hab mir das grad mal angeschaut und wie ich es mir schon gedacht habe ist es alles nicht so einfach.
Das englische V6 Handbuch ist nur als .pdf und ,html im Netz. Die .html Datei läst sich nicht runterladen, kann nur aufgerufen werden. PDFs kann ich nicht erstellen, kein Programm für. Also hab ich es mit dem alten Guidemaker probiert, wo ich jetzt schon bei den ersten Versuchen an meine Grenze stoße, um neue "nodes" dort hinzuzufügen. Wenn ich die .guide Datei nach der Änderung aufrufe sagt er mir was von kann V6 nicht öffnen, was auch immer das bedeutet. Die Vorhandenen Sachen zu ändern funktioniert, aber halt nicht das hinzufügen von neuen Rubriken. Man ist das alles ein Krampf, dachte sowas wäre alles einfacher zu handhaben. Aber jetzt weiß ich auch warum sowas keiner angeht, weils einfach zu zeitaufwendig ist. Werd mal noch weiter schaun ob ich dahinter steig wie man da was richtig hinzugefügt bekomme. Aber ich bin auch ehrlich, die Menge am Handbuch hat mich doch ganz schön abgeschreckt.

_________________
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, Amiga One


Nach oben
 Profil { PERSONAL_ALBUM }  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hollywood Handbuch Deutsch
BeitragVerfasst: 14 Feb 2016, 23:34 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 30 Aug 2005, 19:42
Beiträge: 4666
Wohnort: 46047 Oberhausen
Hab das mit den Nodes rausgefunden wie man da welche hinzufügen kann.

Hab jetzt erstmal die Ganzen neuen Menüpunkte hinzugefügt.
30 waren es in V1.9, 850 sinds in V6.0.

Ja, richtig gelesen, es sind 850 Menüpunkte.
Nicht schlecht, was Andreas da alles dokumentiert hat, da zieh ich mal voll den Hut zu.

Jedenfalls wird das nicht mal eben hin zu kriegen sein, zumal mein Englisch nicht das beste ist und ich viel den Google Translator zur hilfe nehme.
Ich denke mal das ich zumindest das Grundgerüst, also alle Menüpunkte und dazu die jeweiligen Links eingebaut bekomme. Dann müsste ich schaun wie ich die jeweiligen Seiten übersetzt bekomme.
Puh, hab grad darüber nachgedacht, wenn ich eine Seite pro Tag übersetzen würde, würde es über 2 Jahre dauern bis es fertig wäre. Bei zwei Seiten noch über 1 Jahr. Ich glaub es wäre nicht schlecht, wenn mir da jemand bei helfen würde. Hät da jemand Lust zu :?:
Hät die datei gern hochgeladen, .guide und .txt lassen sich aber nicht hochladen.

_________________
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, Amiga One


Nach oben
 Profil { PERSONAL_ALBUM }  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hollywood Handbuch Deutsch
BeitragVerfasst: 15 Feb 2016, 14:35 
Offline
Schreiberling
Benutzeravatar

Registriert: 17 Okt 2007, 21:48
Beiträge: 930
Wohnort: Muttenz CH
Salli Helmut

Ich denke auch, da müssen sich einige Personen an der
Übersetzung beteiligen. Mein Problem ist aber auch, dass
meine Englischkenntnisse sehr bescheiden bis nicht vorhanden
sind. Aber ich denke, dass ich die Befehle, welche ich bis
jetzt verwendet habe, sicher irgendwie übersetzen könnte.

Soweit wäre ich dabei.

Wie schon einmal erwähnt, müssen wir nicht krampfhaft
aller Übersetzen:

1. General
3. About Hollywood
43. Legacy library
A. Licenses

Das sind ca. 60 Menüs, welche schon wegfallen. Dann bleiben
"nur" noch 790 übrig. Dann noch ca. 15 Befehle, welche sich
seit Version 1.9 nicht mehr geändert haben, dann sind wir schon
bei 775.

Und wenn wir jetzt noch ein System hätten, damit nicht zwei
Personen den gleichen Befehl übersetzten...

Die Datei Hochladen solltest Du können, wenn sie mit .lha
gepackt wurde. Vielleicht geht es sogar, falls es nur eine
Datei ist, wenn die Endung statt .guide .lha wäre. Habe das
allerdings noch nicht getestet.

Griessli
Tipsi


Nach oben
 Profil { PERSONAL_ALBUM }  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hollywood Handbuch Deutsch
BeitragVerfasst: 15 Feb 2016, 19:35 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 30 Aug 2005, 19:42
Beiträge: 4666
Wohnort: 46047 Oberhausen
Abend Tipsi
Erstmal schön das du mir da helfen möchtest :daumen3: .
Zweitens, auch mein englisch ist mehr als beschiess.. äh bescheiden.

Wir könnten das ja erstmal so angehen, das wir die Sachen übersetzen, wo wir der Meinung sind, das es passt und da wo wir uns nicht sicher sind, jemanden quälen :twisted: der das englische besser drauf hat, wie vielleicht Murmel oder p-os. Die zwei sind ja auch gut mit Hollywood vertraut.

Erledigt ist:
- Alle Menüeinträge aus dem .html V6 Handbuch übertragen in .guide deutsch

Offen ist:
- Menüpunkte mit dem jeweiligen Text versehen (bis Menüpunkt 13 bin ich),
- Neue Links (820) müssen für die .guide hinzugefügt werden,
- Übersetzung der "850" Menüseiten zu den jeweiligen Menüpunkten.

:?: Fragen:
:?: wie handhaben wir das mit den Menüpunkten für die librarys wo ja meist nur kürzel stehen, wie z.B.
beim Menüpunkt 14.1 Abs. Sollen wir das da so machen wie ich es da bei 14.1-14.3 eingetragen habe, oder so wie ich es für die Menüpunkte 11-13 gemacht habe, also dort direkt die Erklärung eintragen.
:?: wie sollten die Links aussehen, Andreas hat die so bezeichnet "LINK Introduction}" oder auch so "LINK V4PrgVariableTypes}". Ich hatte die jetzt ganz einfach nur so benennen wollen "LINK V6_2.11}", "LINK V6_2.12}", usw. V6 steht dabei für die Hollywood Version und _2.11 für den jeweiligen Menüpunkt. Der Punkt muß gut überlegt sein, weil sich der später nicht mehr korrigieren läst mit dem Guidemaker.

.lha lässt sich auch nicht anhängen. Ich schau mal warum nicht.

So jetzt gehts.
Dateianhang:
Hollywood 6_0 deu.guide.lha [118.06 KiB]
52-mal heruntergeladen

_________________
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, Amiga One


Nach oben
 Profil { PERSONAL_ALBUM }  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hollywood Handbuch Deutsch
BeitragVerfasst: 18 Feb 2016, 23:53 
Offline
Schreiberling
Benutzeravatar

Registriert: 17 Okt 2007, 21:48
Beiträge: 930
Wohnort: Muttenz CH
Salli Helmut

Gut, dann warte ich, bis Du die Menüs/Knöpfe eingedeutscht
hast.

Ich war so frei und habe mal angefangen, beim Kapitel "II. The Language"
den Punkt "4 Getting started" zu übersetzen. Mal schauen, wie lange
ich als Schlechtenglischkommunizierer daran hocken muss.

Griessli
Tipsi


Nach oben
 Profil { PERSONAL_ALBUM }  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hollywood Handbuch Deutsch
BeitragVerfasst: 19 Feb 2016, 18:13 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 30 Aug 2005, 19:42
Beiträge: 4666
Wohnort: 46047 Oberhausen
Abend Tipsi
Prima, das du da schon los legst, im Prinzip ist es ja auch egal womit wir anfangen.

Was mir noch aufgefallen ist, das die .guide nicht alle Menüs drin hat wie die .html und .pdf Version auf der Hollywood Portal Seite. Das .guide geht nur bis Menüpunkt 23 und die .html und .pdf geht bis Menüpunkt 43.
Das irritiert mich ein wenig, z.B. 17 Draw library, 18 BGPic library, sind gar nicht im .guide drin andere auch nicht. Und manche findet man woanders wieder.
Hmmm, ich würd das ja gerne alles gleich haben, aber das dürfte wieder jede Menge Zeit in Anspruch nehmen, also mach ich jetzt erstmal das .guide so wie es ist ins deutsche und schaun dann mal weiter.

_________________
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, Amiga One


Nach oben
 Profil { PERSONAL_ALBUM }  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hollywood Handbuch Deutsch
BeitragVerfasst: 19 Feb 2016, 20:30 
Offline
Schreiberling
Benutzeravatar

Registriert: 17 Okt 2007, 21:48
Beiträge: 930
Wohnort: Muttenz CH
Salli Helmut

Bei der .guide Datei wurden die Infos mehr verschachtelt
abgelegt. Das hat den Vorteil, dass wenn Du etwas suchst,
viele unwichtige Zeilen/Menüknöpfe gar nicht lesen musst.

Die "Draw library" ist unter "Graphics primitives" (16.1) und die
"BGPic library" ist in der .guide als (16.2) "Background picture functions"
abgelegt. Du siehst, alles ist vorhanden, heisst vielleicht
ein bisschen anderst und es wurde mit den Nummern vor
dem Punkt gespart.

Wir können am Schluss, wenn alles wichtige übersetzt ist,
immer noch eine Seite gestalten, welche so ausfürhlich
wie die HTML oder PDF die ganzen Menüs auflistet.
Vielleicht fallen uns noch weitere Verbesserungen auf,
würde ich aber alles auf später verschieben.

Griessli
Tipsi


Nach oben
 Profil { PERSONAL_ALBUM }  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hollywood Handbuch Deutsch
BeitragVerfasst: 20 Feb 2016, 19:39 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 30 Aug 2005, 19:42
Beiträge: 4666
Wohnort: 46047 Oberhausen
Salli Tipsi
Ja, das mit der Verschachtelung ist mir auch aufgefallen.
Und ich seh das auch so wie du, das wir die Feinheiten machen können, wenn wir mit dem Übersetzen soweit sind.
Die eine Hälfte der Menüeinträge habe ich fertig, mache mich jetzt an die zweite Hälfte. :wink:

_________________
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, Amiga One


Nach oben
 Profil { PERSONAL_ALBUM }  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hollywood Handbuch Deutsch
BeitragVerfasst: 20 Feb 2016, 23:13 
Offline
Schreiberling
Benutzeravatar

Registriert: 17 Okt 2007, 21:48
Beiträge: 930
Wohnort: Muttenz CH
Salli Helmut

Super, die eine Hälfte ist fertig. Ich war auch ein wenig
fleissig und habe folgende Punkte vollständig übersetzt:

4 Getting started
4.1 Reserved identifiers
4.2 Preprocessor commands

Als nächstes wird 4.3 String and number conversion dran
glauben müssen.

Griessli
Tipsi


Nach oben
 Profil { PERSONAL_ALBUM }  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hollywood Handbuch Deutsch
BeitragVerfasst: 21 Feb 2016, 10:35 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 30 Aug 2005, 19:42
Beiträge: 4666
Wohnort: 46047 Oberhausen
Tach Tipsi
Boh, das hört sich ja richtig gut an.
Scheint ja dann doch ganz gut zu gehn mit deinem Englisch.

Ich hab gestern noch die zweite Hälfte der Menüs übersetzt.
Jetzt werde ich mich an die Untermenüs machen.

_________________
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, Amiga One


Nach oben
 Profil { PERSONAL_ALBUM }  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hollywood Handbuch Deutsch
BeitragVerfasst: 21 Feb 2016, 19:52 
Offline
Schreiberling
Benutzeravatar

Registriert: 17 Okt 2007, 21:48
Beiträge: 930
Wohnort: Muttenz CH
Salli Helmut

Ne ne, mein Englisch ist wirklich sehr schwach. Ich jage
den englischen Text absatzweise durch ein Übersetzungs-
programm. Dabei kommt mehrheitlich wirrwarr raus, den
ich, wenn ich den Sinn verstehe, in mehr oder weniger
nette deutsche Sätze niederschreibe.

Für diese Übersetzungen brauchte ich auch viel Zeit. Aber
egal, wir müssen ja Ende Woche noch nicht fertig sein. :D

Ah, Du bist mit den Menüs fertig, super. Und schon sind wir
wieder ein Schrittchen weiter.

Griessli
Tipsi


Nach oben
 Profil { PERSONAL_ALBUM }  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hollywood Handbuch Deutsch
BeitragVerfasst: 22 Feb 2016, 12:41 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 30 Aug 2005, 19:42
Beiträge: 4666
Wohnort: 46047 Oberhausen
Hi Tipsi
Anders mach ich es auch nicht mit dem Übersetzen.
Im Prinzip ja auch egal, wichtig ist ja nur das jeder der es dann irgendwann mal liest, versteht was da gemeint ist.
Ja leider braucht das doch viel Zeit, selbst nur für Menüs habe ich ja schon an 2 Tagen ein paar Stunden vorgesessen. Aber wie du ja schreibst, wir müssen ja nicht am Ende der Woche fertig sein und genau, Schritt für Schritt ein Stückchen weiter. Heut Mittag hab ich noch Zeit, da hoffe ich, das ich auch die Untermenüs fertig bekomme. Aber schaun wir mal, Rom wurde ja auch nicht an einem Tag erbaut. :)

_________________
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, Amiga One


Nach oben
 Profil { PERSONAL_ALBUM }  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hollywood Handbuch Deutsch
BeitragVerfasst: 22 Feb 2016, 13:03 
Offline
Schreiberling
Benutzeravatar

Registriert: 17 Okt 2007, 21:48
Beiträge: 930
Wohnort: Muttenz CH
Salli Helmut

Eben, kein Stress. :D Hast Du bereits die Untermenüs von
"11.7 Compatibility functions (Hollywood 1.x comaptibility functions)"
übersetzt? Wenn nicht, lass es sein. Das sind die uralten Befehle
von Hollywood 1.x, welche schon lange nicht mehr benutzt
werden sollten. Diese können wir getrost auf Englisch lassen.

Ich habe nun alle Punkte 4.x übersetzt und brauchte
auch einige Stunden dafür. Andreas wäre zwar schneller,
aber ich verstehe immer mehr, dass er als "Einsamer Kämpfer"
das Handbuch nicht mehr in eine andere Sprache als
Englisch übersetzen möchte.

Griessli
Tipsi


Nach oben
 Profil { PERSONAL_ALBUM }  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hollywood Handbuch Deutsch
BeitragVerfasst: 22 Feb 2016, 18:17 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 30 Aug 2005, 19:42
Beiträge: 4666
Wohnort: 46047 Oberhausen
Abend Tipsi
Genau, es heißt ja nicht um sonst "In der Ruhe liegt die Kraft".
Nein am Menü 11.7 war ich noch nicht dran.
Ich hab mich an die gemacht wo im Startmenü keine weiteren Unterpunkte stehen,
also 12, 13, 14, 15, 17. 20, 21 und 23. Allerdings sind die nicht so leicht im .guide zu finden, da such ich mir doch ganz schön nen Wolf, weil die nicht alphabetisch da drin stehen. Ich habe auch gleich versucht die einzelnen Sachen in den Untermenüs aus der V1.9 Version schon mit zu übertragen, was sich aber als nicht so einfach zeigt, denn Andreas hat da zum Teil schon neue Sachen dazu getragen die ich jetzt erstmal noch nicht mit übersetzt habe. In der 12 Mathe Bibliothek habe ich alle in der V1.9 gefundenen Sachen übertragen, jetzt gehts weiter mit 13 Ketten Bibliothek.

Wie machen wir das mit deinen Sachen :?:

Wollt eigendlich die Datei anhängen, aber für mich ist "Das Kontingent für Dateianhänge ist bereits vollständig ausgenutzt."

_________________
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, Amiga One


Nach oben
 Profil { PERSONAL_ALBUM }  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hollywood Handbuch Deutsch
BeitragVerfasst: 22 Feb 2016, 22:38 
Offline
Schreiberling
Benutzeravatar

Registriert: 17 Okt 2007, 21:48
Beiträge: 930
Wohnort: Muttenz CH
Salli Helmut

Ich mache zur Zeit mit 5.x weiter.

Kannst Du die .guide nicht ins User-Depot hochladen? Da könntest
Du jederzeit, wenn wir wieder Fortschritte machen, die alte Datei
löschen und die neue einpflegen. Ginge das?

Sonst musst Du mir mal die .guide per Mail schicken. Dann kann
ich meinen übersetzten Teil hineinkopieren und Dir die ganze Sache
zurückschicken.

Griessli
Tipsi


Nach oben
 Profil { PERSONAL_ALBUM }  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 157 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 11  Nächste

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de