AMIGA-RESISTANCE

Die Projektseite für alles rund um den Amiga
Aktuelle Zeit: 21 Aug 2017, 19:31

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: ReceiveData Fragen
BeitragVerfasst: 12 Dez 2012, 21:35 
Offline
Schreiberling

Registriert: 10 Aug 2007, 23:47
Beiträge: 261
@Tipsi

Hi Tipsi

Ja hatte selber schon gesucht, hatte auch nix gefunden. Na mal hinten anstellen ;)
Na Appicon habe ich schon versucht, mir ist es nie gelungen da was anderes hinzuzaubern :/

Ne die Deutschlehrer wären vermutlich fro wenn sie die alten Schüler wieder hätten ;)

Grüsse,

Murmel

@Root

Servus Root.

He sieht super aus Dein Screenshot :)

Na muss ich es nochmal mit Appicon probieren. Wie gesagt ich hatte das schon früher versucht, hat aber bei mir nie geklappt.

Grüsse,

Murmel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ReceiveData Fragen
BeitragVerfasst: 13 Dez 2012, 23:08 
Online
Schreiberling
Benutzeravatar

Registriert: 17 Okt 2007, 21:48
Beiträge: 906
Wohnort: Muttenz CH
Salli Murmel

Wenn mein schlechtes Englisch mich nicht so im
Stich lässt, vermute ich mal, dass Du bei APPICON()
zu allen Grössen ein Icon definieren musst, da
ansonsten wieder die Hollywoodklappe berück-
sichtigt wird. Oder anderst gesagt: Falls Du nur
ein Icon nicht definierst, dann beäugst Du wieder
die Hollywoodklappe.

Ich hoffe, root kann mir das bestätigen oder
korrigieren.

Ich war nochmals schnüffeln in der ScuiLib, und
wieder habe ich nichts entdeckt. Diesmal suchte
ich nach der Formel, welche die Grösse des Knopfes
definiert. Aber schon das ist bei diesen vielen Zeilen
Code überhaupt nicht einfach. Vielleicht werde ich
am Wochenende fündig.

Griessli
Tipsi


Nach oben
 Profil { PERSONAL_ALBUM }  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ReceiveData Fragen
BeitragVerfasst: 14 Dez 2012, 02:43 
Offline
Schreiberling

Registriert: 10 Aug 2007, 23:47
Beiträge: 261
Hi Tipsi .

Danke für Deine Bemühungen :) Die Slidergrösse ändert sich mit der Anzahl der Einträge, aber da es ein niedriges Problem ist lass ich es erstmal ungeachtet.

Hier mal ein aktueller screenshot das ich weiter dran rummurkse :D Habe schon wieder die nächsten Probleme das wenn man den String mit colorcodes pflastert sich die länge ändert, und Listwiew das anders zentriert. Auch habe ich ich versucht mit Virtual Area zu arbeiten, aber das bringt mit der Scuilib von Tipsi nur nen Diamond Font Fehler. Hate noch keine Zeit nach den Problem zu suchen

Screenshot
http://s1.directupload.net/file/d/3104/vpnlzvgn_png.htm

Grüsse, Murmel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ReceiveData Fragen
BeitragVerfasst: 14 Dez 2012, 13:23 
Online
Schreiberling
Benutzeravatar

Registriert: 17 Okt 2007, 21:48
Beiträge: 906
Wohnort: Muttenz CH
Salli Murmel

Leider ändert sich die Grösse des Textes, wenn man
Format Tags benutzt. :(

In der ScuiLib mit (018DW) steckt eine Funktion
mit dem Namen p_NoFormatTags(). Ersetze diese
Funktion mit dieser neuen:

Code:
Function p_NoFormatTags(Text)

  Local TextArray=StrToArray(Text)
  Local AnzahlArray=ListItems(TextArray)
  Local NeuerText=""
  Local On="ON"
  Local Off="Off"
  Local FormatTag=Off

  Local KlammerAuf=Asc("[")
  Local KlammerZu=Asc("]")

  For i=0 To AnzahlArray-1
    If TextArray[i]=KlammerAuf
      FormatTag=On
    EndIf

    If FormatTag=Off
      NeuerText=NeuerText..Chr(TextArray[i])
    EndIf

    If TextArray[i]=KlammerZu
      FormatTag=Off
    EndIf
  Next

  Return(NeuerText)

EndFunction


Nun versuche es nochmals mit den ColorTags.

Falls Du eine andere ScuiLib Version benutzt, dann kopiere
die p_NoFormatTags(Text) Funktion in Deine ScuiLib (ich
habe sie ja vor die Funcion helpers.GetBrushID() hinein-
gesetzt).

Nun suche in der ScuiLib jede Stelle, welche den Hollywood-
befehl TextWidth() benutzt. Dann füge eine Zeile vorher den
Befehl p_NoFormatTags() ein und übernimm die Variable, welche
der Befehl TextWidth benutzt hat. Hier ein Beispiel aus der
ScuiLib:

Code:
CWidth = TextWidth(CChar)

Diese Zeile musst Du nun neu in zwei Zeilen schreiben:

Code:
NeuerText = p_NoFormatTags(CChar)
CWidth = TextWidth(NeuerText)

Ich hoffe, wir haben ein Problem mehr gelöst.

Natürlich läuft diese Funktion auch in anderen Programmen und
hilft, bei der Berechnung von Textbreiten die Format Tags nicht zu
berücksichtigen. :D

Eine Erklärung zu dieser Funktion werde ich später noch
schreiben.

Griessli
Tipsi


Nach oben
 Profil { PERSONAL_ALBUM }  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ReceiveData Fragen
BeitragVerfasst: 14 Dez 2012, 18:56 
Offline
Schreiberling

Registriert: 10 Aug 2007, 23:47
Beiträge: 261
Hi Tipsi.

Erstmal Danke für Deine Bemühungen :)

Ich habe Deinen Code mal in die Scuilib eingebaut. Leider funktioniert das ganze nicht richtig. 4 Server einlesen klappt grade noch, bei 12 bleibts in einer Endlosschleife stecken der die Liste endlos refreshst. Auch bei den 4 Servern bringt es nicht den erwünschten Erfolg.

Bild

Falls Du den Code brauchst kann ich ihn gerne posten, allerding will ich nix hören wie saumässig er aussieht ;)

Grüsse,

Murmel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ReceiveData Fragen
BeitragVerfasst: 14 Dez 2012, 19:21 
Offline
Alter Hase
Benutzeravatar

Registriert: 17 Apr 2009, 08:53
Beiträge: 77
Wohnort: Berlin
hey wow schaut schon ziemlich gut aus!°!!!

Wegen den Icons siehe Anhang.


Dateianhänge:
quakeicons.lha.zip [116.35 KiB]
87-mal heruntergeladen
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ReceiveData Fragen
BeitragVerfasst: 14 Dez 2012, 23:24 
Offline
Schreiberling

Registriert: 10 Aug 2007, 23:47
Beiträge: 261
Hi Root.

Danke coole Icons :) Ich wollte schon möckern das es nicht geht, aber es ist nur in der compilierten Exe zu sehen. Muss man wissen OO
Danke nochmal

Grüsse Murmel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ReceiveData Fragen
BeitragVerfasst: 15 Dez 2012, 01:13 
Online
Schreiberling
Benutzeravatar

Registriert: 17 Okt 2007, 21:48
Beiträge: 906
Wohnort: Muttenz CH
Salli Murmel

Schade, dass es so schlecht (oder gar nicht)
läuft. Die Funktion p_NoFormatTags() hat schon
eine Schwachstelle: Sobald eine öffnende eckige
Klammer "[" kommt, wird ab da für die Berechnung
der Textbreite keine Zeichen mehr berücksichtigt.
Falls also keine schliessende Klammer kommt, dann
wird die Berechnung falsch. Da muss ich nochmals
über die Bücher.

Falls es nicht daran lag, dann würde ich mich freuen,
wenn Du den Code posten oder per Mail mir schicken
würdest. Ich werde kein Wort über die Schönheit
des Codes verlieren, versprochen. :mrgreen:

Bis dahin werde ich ein zwei Versuche noch starten.

Griessli
Tipsi


Nach oben
 Profil { PERSONAL_ALBUM }  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ReceiveData Fragen
BeitragVerfasst: 15 Dez 2012, 11:03 
Offline
Schreiberling

Registriert: 10 Aug 2007, 23:47
Beiträge: 261
Hi Tipsi.

Kein Problem da alle ihre Codes so freizügig posten, mache ich das auch ;) Die Schleife habe ich im Moment auf 4 Server begrentzt. Die findest Du in der gameserverdaten Funktion. Die Funktionen gameserversten soll später durch serverinfo ersetzt werden

Viel Spass ;)


Dateianhänge:
Dateikommentar: Absolute Testversion :)
testos.rar [958.97 KiB]
93-mal heruntergeladen
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ReceiveData Fragen
BeitragVerfasst: 15 Dez 2012, 21:05 
Online
Schreiberling
Benutzeravatar

Registriert: 17 Okt 2007, 21:48
Beiträge: 906
Wohnort: Muttenz CH
Salli Murmel

Ich habe mal die Funktion p_NoFormatTags()
überarbeitet. Sollte nun (hoffentlich) funktionieren:

Code:
Function p_NoFormatTags(Text)

  Local TextArray=StrToArray(Text)
  Local AnzahlArray=ListItems(TextArray)
  Local NeuerText=""
  Local On="ON"
  Local Off="Off"
  Local FormatTag=Off

  Local KlammerAuf=Asc("[")
  Local KlammerZu=Asc("]")

  For ii=0 To AnzahlArray-1
    If TextArray[ii]=KlammerAuf
      If Chr(TextArray[ii])..Chr(TextArray[ii+1])..Chr(TextArray[ii+2])="[b]"
        FormatTag=On
      ElseIf Chr(TextArray[ii])..Chr(TextArray[ii+1])..Chr(TextArray[ii+2])="[i]"
        FormatTag=On
      ElseIf Chr(TextArray[ii])..Chr(TextArray[ii+1])..Chr(TextArray[ii+2])="[u]"
        FormatTag=On
      ElseIf Chr(TextArray[ii])..Chr(TextArray[ii+1])..Chr(TextArray[ii+2])..Chr(TextArray[ii+3])="[/b]"
        FormatTag=On
      ElseIf Chr(TextArray[ii])..Chr(TextArray[ii+1])..Chr(TextArray[ii+2])..Chr(TextArray[ii+3])="[/i]"
        FormatTag=On
      ElseIf Chr(TextArray[ii])..Chr(TextArray[ii+1])..Chr(TextArray[ii+2])..Chr(TextArray[ii+3])="[/u]"
        FormatTag=On
      ElseIf Chr(TextArray[ii])..Chr(TextArray[ii+1])..Chr(TextArray[ii+2])..Chr(TextArray[ii+3])..
        Chr(TextArray[ii+4])..Chr(TextArray[ii+5])..Chr(TextArray[ii+6])..Chr(TextArray[ii+7])="[shadow="
        FormatTag=On
      ElseIf Chr(TextArray[ii])..Chr(TextArray[ii+1])..Chr(TextArray[ii+2])..Chr(TextArray[ii+3])..
        Chr(TextArray[ii+4])..Chr(TextArray[ii+5])..Chr(TextArray[ii+6])..Chr(TextArray[ii+7])..
        Chr(TextArray[ii+8])="[/shadow]"
        FormatTag=On
      ElseIf Chr(TextArray[ii])..Chr(TextArray[ii+1])..Chr(TextArray[ii+2])..Chr(TextArray[ii+3])..
        Chr(TextArray[ii+4])..Chr(TextArray[ii+5])="[edge="
        FormatTag=On
      ElseIf Chr(TextArray[ii])..Chr(TextArray[ii+1])..Chr(TextArray[ii+2])..Chr(TextArray[ii+3])..
        Chr(TextArray[ii+4])..Chr(TextArray[ii+5])..Chr(TextArray[ii+6])="[/edge]"
        FormatTag=On
      ElseIf Chr(TextArray[ii])..Chr(TextArray[ii+1])..Chr(TextArray[ii+2])..Chr(TextArray[ii+3])..
        Chr(TextArray[ii+4])..Chr(TextArray[ii+5])..Chr(TextArray[ii+6])="[color="
        FormatTag=On
      ElseIf Chr(TextArray[ii])..Chr(TextArray[ii+1])..Chr(TextArray[ii+2])..Chr(TextArray[ii+3])..
        Chr(TextArray[ii+4])..Chr(TextArray[ii+5])..Chr(TextArray[ii+6])..Chr(TextArray[ii+7])="[/color]"
        FormatTag=On
      EndIf
    EndIf

    If FormatTag=Off
      NeuerText=NeuerText..Chr(TextArray[ii])
    EndIf

    If FormatTag=On
      If TextArray[ii]=KlammerZu
        FormatTag=Off
      EndIf
    EndIf
  Next

  Return(NeuerText)

EndFunction


Ersetzte diese Funktion in der ScuiLib und es sollte wieder
funktionieren. Wir benutzten beide für die For-Next Schlaufe
die Variable i und darum wurde in Deinem Code die Zahl hinter
To nie erreicht.

Griessli
Tipsi


Nach oben
 Profil { PERSONAL_ALBUM }  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ReceiveData Fragen
BeitragVerfasst: 15 Dez 2012, 22:56 
Offline
Schreiberling

Registriert: 10 Aug 2007, 23:47
Beiträge: 261
Servus Tipsi.

Wow :respekt: ! Thx :)

Habe eigendlich teilweise deswegen schon schleifen zu zaehler unbenannt. naja kommt von zu geiler Programmierung ;) Naja wenn pings, und frags noch richtig angezeigt werden, fehlt noch ein Refresh-Button, und ein Game-Connect, dann ist die einfachste Version mal fertig. Dann wird der Code aufgeräumt ;)

Grüsse,

Murmel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ReceiveData Fragen
BeitragVerfasst: 19 Dez 2012, 00:48 
Online
Schreiberling
Benutzeravatar

Registriert: 17 Okt 2007, 21:48
Beiträge: 906
Wohnort: Muttenz CH
Salli Murmel

Bitteschön, gern geschehen. Ich wollte eigentlich
schon seit etwa zwei Jahren eine Funktion haben,
welche mit allen Format Tags zurecht kommt. Aber
bis vor kurzem fehlte mir die Motivation, mich mit
dieser Sache zu befassen. Der Grund ist, dass
auch ich ziemlich Zeit brauche, um so Probleme
zu lösen.

In der Zwischenzeit habe ich auch mal Bold und
Italic getestet. Das Gerücht, dass es bei Bold
nicht so wunderbar funtionieren würde, kann
ich zumintest bei den Scui-Button nicht
bestätigen.
Dateianhang:
Bild1.jpg
Bild1.jpg [ 13.27 KiB | 1537-mal betrachtet ]

Auch mit dem Format Tag
[color=] läuft die Funktion wie es soll.
Dateianhang:
Bild4.jpg
Bild4.jpg [ 12.74 KiB | 1538-mal betrachtet ]

Ausser wenn ein Button nicht anwählbar
ist, sieht es mit [color=] überhaupt nicht
schön und leserlich aus.
Dateianhang:
Bild5.jpg
Bild5.jpg [ 12.08 KiB | 1537-mal betrachtet ]


Naja, auch das lässt sich lösen, indem man
den "Geister" Buttons nochmals die Schrift
auffrischt, aber diesmal ohne den Format
Tag [color=].

Griessli
Tipsi


Nach oben
 Profil { PERSONAL_ALBUM }  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ReceiveData Fragen
BeitragVerfasst: 22 Dez 2012, 22:08 
Offline
Schreiberling

Registriert: 10 Aug 2007, 23:47
Beiträge: 261
yeah sieht jedenfalls Top aus :)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de