AMIGA-RESISTANCE

Die Projektseite für alles rund um den Amiga
Aktuelle Zeit: 27 Jun 2017, 19:01

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 89 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Vokabeltrainer
BeitragVerfasst: 15 Jun 2013, 12:38 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 30 Aug 2005, 19:42
Beiträge: 4617
Wohnort: 46047 Oberhausen
Hi evil
Das mit dem programmieren ist für mich Zauberei, ich habe bisher noch nicht die Zeit gehabt mich damit mehr auseinander zu setzen und wenn ich mich mal daran gesetzt habe ist daraus nix geworden, siehe Vokabeltrainer. Bei mir scheint da ein Bit für falsch gesetzt zu sein, ich komm damit nicht klar. Werd aber hoffentlich in den nächsten Wochen mal Zeit finden um mir das mit MUI-Royale mal anzuschauen, vielleicht klappt es ja damit.

_________________
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, Amiga One


Nach oben
 Profil { PERSONAL_ALBUM }  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vokabeltrainer
BeitragVerfasst: 15 Jun 2013, 22:29 
Offline
User

Registriert: 28 Mai 2010, 11:32
Beiträge: 22
Hallo Helmut!
Du programmierst gar nicht mit Hollywood? Du machst das alles mit dem Designer?? Krass!
Naja, dann hat sich das mit MUI-Royal wohl für Dich erledigt! Mit dem Designer läufts wohl (noch) nicht, und Grundkenntnisse
in der Programmierung mit Hollywood sollten schon vorhanden sein...
Lohnen würde sich das auf jeden Fall, und so schwer sind die Anfänge eigentlich auch nicht!!

Grüße
Jörg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vokabeltrainer
BeitragVerfasst: 17 Jun 2013, 16:23 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 30 Aug 2005, 19:42
Beiträge: 4617
Wohnort: 46047 Oberhausen
Hi evil
Das was ich bisher mit dem Hollywood Paket gemacht habe ist ausschließlich mit dem Designer erstellt, eben weil ich das programmieren nicht drauf habe. Das ist ja auch mit ein Grund warum ich mit dem Vokabeltrainer nicht weiter komme, da die SCUILib für mich zu kompliziert ist zu verstehen, um damit ein Eingabefeld hinzubekommen und das dann ausgelesen werden kann um das eingetragene auf richtig oder falsch zu überprüfen.
Ich werd mir aber MUI Royal mal anschauen und sehn ob ich da besser mit zurecht komme.

_________________
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, Amiga One


Nach oben
 Profil { PERSONAL_ALBUM }  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vokabeltrainer
BeitragVerfasst: 30 Jun 2013, 00:02 
Offline
User

Registriert: 28 Mai 2010, 11:32
Beiträge: 22
@HelmutH:
Ich könnte Dir bei Deinem Projekt vielleicht mal ein wenig unter die Arme greifen. Ich hab mit Hollywood schon so einige Erfahrungen gesammelt und schon ein paar Projekte Realisiert (z.B. AmiChameleon).
Auch mit MUI-Royale habe ich schon ein paar GUIs (für mich) erstellt.
Vielleicht kannst Du mir mal Deinen aktuellen Code und eventuell die ausführbaren Dateien zusenden und mal genau beschreiben, was das Programm können soll. Eventuell noch, wo deine Probleme liegen.
Vielleicht krieg ich da was hin.
Dateien bitte an annaistlieb@googlemail.com schicken!

Grüße

Jörg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vokabeltrainer
BeitragVerfasst: 02 Jul 2013, 22:20 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 30 Aug 2005, 19:42
Beiträge: 4617
Wohnort: 46047 Oberhausen
Hi evil
Danke für das Angebot, ich nehme es gerne an.
Ich suche die Daten mal zusammen die ich da bisher zu erstellt habe und schreibe dir dann in der Mail wie ich das mit dem Vokabeltrainer machen wollte.

_________________
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, Amiga One


Nach oben
 Profil { PERSONAL_ALBUM }  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vokabeltrainer
BeitragVerfasst: 03 Jul 2013, 22:34 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 30 Aug 2005, 19:42
Beiträge: 4617
Wohnort: 46047 Oberhausen
Abend evil
Hab dir grad die Daten und Beschreibung geschickt. :)

_________________
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, Amiga One


Nach oben
 Profil { PERSONAL_ALBUM }  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vokabeltrainer
BeitragVerfasst: 04 Jul 2013, 07:55 
Offline
User

Registriert: 28 Mai 2010, 11:32
Beiträge: 22
Ja, ist angekommen. Kann das grad nicht testen, weil ich am Linux-Rechner sitze..
Heute abend wirds aber vermutlich wohl was.

Wenn ich das also richtig verstehe, soll diese Flagge das Hintergrundbild sein!?
Soll das deutsche Wort innerhalb der Deutschen Flagge stehen, oberhalb, unterhalb??
soll die Englische Antwort innerhalb der englischen Flagge erwartet werden, oder darunter, drüber??
Oder wie soll das optisch am Ende aussehen??

Wenn ich das mit MUI mache, könnte das etwa so aussehen:
Das Programm startet in einem Standard Workbench-Fenster.
Wie alle MUI-Applikationen wird es aus Knöpfen, Eingabefeldern etc. bestehen. So, wie z.B. yam oder andere MUI-Programme.
Hier wird also irgendwo die Flagge stehen. Darin eventuell die Frage nach dem Wort.
Darunter würde ich ein MUI-Eingabefeld setzen, worin man das englische Wort eingibt. Dann könnte in dem Feld, worin normalerweise dieFlagge oder die Frage steht, der Hinweis auf richtig/falsch kommen. Das ganze kann sich wiederholen, bis die Datenbank leer ist oder der User irgendeinen Knopf zum abbrechen drückt, oder bis eine vorgegebene Anzahl an fragen durchgearbeitet wurde...

Hast du eine Datenbank mit Wörtern zur Hand, dann schicke mir die doch bitte auch!.

Ich bastel erstmal eine ganz einfache Struktur zusammen und schicke sie dir dann. Kann allerdings ein paar Tage dauern. Heute abend wollte ich seit langen mal wieder an meinem eigenen Projekt weitermachen und den Rest der Woche bin ich Feiern :)

Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vokabeltrainer
BeitragVerfasst: 04 Jul 2013, 15:19 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 30 Aug 2005, 19:42
Beiträge: 4617
Wohnort: 46047 Oberhausen
Hi evil
Ja die Flaggen sollten das Hintergrundbild werden.
Die Plazierung der Felder wäre erstmal in der Mitte der jeweiligen Flaggen, kann man ja später noch anpassen, wenn die wo anders hin sollen, oder ist das ein großer Aufwand sowas später zu ändern :?:
Ja das hört sich gut an so wie du das unten vorgeschlagen hast, mir würde erstmal eine ganz einfach Struktur reichen.
Die Wörter Daten schick ich dir noch, sind aber nur ein paar drin, da ich die ja erstmal nur für den Anfangstest gebraucht hatte.
Mach so wie du Lust und Zeit hast, eilt ja nicht. :)

_________________
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, Amiga One


Nach oben
 Profil { PERSONAL_ALBUM }  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vokabeltrainer
BeitragVerfasst: 04 Jul 2013, 23:12 
Offline
User

Registriert: 28 Mai 2010, 11:32
Beiträge: 22
Halle Helmut!
Ich hab dir noch mal ne alternative Version geschickt. Diesmal ohne MUI-Royal. Vielleicht ist MUI-Royale auch einfach zu komplex für so ein Projekt. Probier es aus und sag, obs so auch gehen würde!

Grüße
Jörg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vokabeltrainer
BeitragVerfasst: 05 Jul 2013, 13:31 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 30 Aug 2005, 19:42
Beiträge: 4617
Wohnort: 46047 Oberhausen
Klasse evil, vielen Dank :!: :D
Kannst du bitte den alternativ code nochmal schicken, der war nicht mit dran.
Die andere Variante sieht doch schon ganz gut aus, jedenfalls funktioniert das was funktionieren soll, nämlich das mit dem Eingabefeld und das prüfen ob richtig oder falsch und das bei so einem kleinem code, nicht zu glauben.
Ich schau mir den Code heute abend nochmal genauer an (bin gleich unterwegs) um das mal zu verstehen was man da so machen muss um sowas zu bewerkstelligen.
Ich meld mich wieder. :)

_________________
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, Amiga One


Nach oben
 Profil { PERSONAL_ALBUM }  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vokabeltrainer
BeitragVerfasst: 06 Jul 2013, 07:47 
Offline
User

Registriert: 28 Mai 2010, 11:32
Beiträge: 22
Hallo Helmut!
Ich lasse das erstmal mit MUI. Ich denke, ohne kriegt man das auch ganz gut hin.
Ich habe den Code nochmal leicht geänderet:
Im alten Programm wurde die Eingabe durch den Befehl InKeyString bewerkstelligt.
das war schön einfach, hatte jedoch einen entscheidenden Nachteil. Das Programm wird komplett blockiert, während er auf die Eingabe wartet.
Das heißt, es können keine Knöpfe gedrückt werden, Grafiken geändert werden oder sonst was. Erst, wenn man die Eingabe mit Return bestätigt, kann das Programm weiter abgearbeitet werden. Das ist vermutlich wenig hilfreich für das Programm...

Ich hab das dahingehend geändert, das das Programm einfach auf tastendrücke wartet, und diese dann auswertet und bearbeitet.
Ist etwas umständlicher, erfüllt aber seinen zweck...
Wenn ich wieder am Amiga sitze (vermutlich erst morgen Nachmittag) schicke ich dir das nochmal.
Und von dir brauche ich bis dahin (wenns geht...) Informationen, wie das Programm aufgebaut werden soll. Startsequenz, welche Knöpfe und so weiter...

Grüße
Jörg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vokabeltrainer
BeitragVerfasst: 11 Jul 2013, 18:31 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 30 Aug 2005, 19:42
Beiträge: 4617
Wohnort: 46047 Oberhausen
Hi evil
Danke dir für deine Mühe, leider komm ich im Moment nicht dazu da mal rein zu schauen. Hoffe aber am Wochenende mir das mal anzuschauen.

_________________
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, Amiga One


Nach oben
 Profil { PERSONAL_ALBUM }  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vokabeltrainer
BeitragVerfasst: 20 Jul 2013, 22:04 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 30 Aug 2005, 19:42
Beiträge: 4617
Wohnort: 46047 Oberhausen
Hi evil
Hab mir die neu Version grad mal angeschaut und nochmal vielen Dank für deine Mühe.
Soweit ist das schon prima mit dem Feld wo das zu übersetzende Wort erscheint und mit dem Eingabefeld wo man dann das Wort eintragen kann.
Toll wäre wenn das ganze jetzt durcheinander abgefragt würde, also nicht in einer Reihenfolge.
Was ich noch klasse fänd, wenn es eine Statistik gäbe, mit den Werten für geübte Worte, davon richtig, davon falsch, richtig .. %.
Ich überlegt mir auch nochmal das aussehen, probier dann mal anhand deines Codes, wo ich die Felder plaziere.

_________________
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, Amiga One


Nach oben
 Profil { PERSONAL_ALBUM }  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vokabeltrainer
BeitragVerfasst: 28 Jul 2013, 21:19 
Offline
User

Registriert: 28 Mai 2010, 11:32
Beiträge: 22
Hallo Helmut!
Natürlich sollten die Fragen nicht immer in der gleichen Reihenfolge gestellt werden.
Um immer neue Vokabeln abzufragen, müßte man eine Datei anlegen, in der die abgefragten Vokabeln gespeichert werden.
Bei jeder neuen Vokabel würde man dann prüfen, ob die gefragte schon mal abgefragt wurde.
Alternativ würde man die komplette Vokabeldatei einmal sichern, und die abgefragten Vokabeln einfach aus dem Katalog löschen.
Aber um das gescheit testen zu können und gleich richtig anpassen zu können, solltest du mir eine Vokabeldatei schicken.
Vom Design her muß ich gestehen, daß mir die Flagge als Hintergrund so gar nicht gefällt. Ist zwar deine Entscheidung, aber ich finde sie optisch einfach nicht ansprechend und zu kräftig in den Farben. Man könnte vielleicht ein typisch englisches Motiv wählen (z.B. englische Telefonzelle, Taxi o.ä.) Evtl. sollte man die Farben mit einer Bildbearbeitung etwas verblassen lassen, damit es als Hintergrund nicht so in den Vordergrund sticht...

Ich weiß ja nicht, ob du den Vokabelkatalog selber erstelltst, oder irgendwo einen beziehen kannst.
Wenn du schon einen hast, dann schicke ihn doch bitte mal, dann kann ich damit weiterarbeiten.
Bei einem existierenden müßte man schließlich den Code an den Vokabelkatalog anpassen.
Wenn du selber einen erstellst, könnte man den nach eigenen Wünschen gestalten.
Vielleicht könnte man dann bei jeder Vokabel zusätzliche Daten mit angeben, wie z.B. den Schwierigkeitsgrad der Vokabel, also z.B. Klasse 5, klasse 7 usw.

Irgendwo im Thread wurde auch mal gesagt, das ein paar Spiele zwischendurch das ganze auflockern könnten. Ein Hangman da einzubauen, ist sicherlich kein großes Problem... Vielleicht gibts da noch andere Ideen.
Außerdem könnte man noch andere Lernmethoden einbauen (Lückentext o.ä.)...

Schöne Grüße

Jörg


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 89 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Exabot [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de