AMIGA-RESISTANCE

Die Projektseite für alles rund um den Amiga
Aktuelle Zeit: 22 Sep 2017, 08:13

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 89 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22 Dez 2008, 23:12 
Offline
Holly-Wooder
Benutzeravatar

Registriert: 01 Feb 2008, 10:47
Beiträge: 355
Wohnort: Dresden
Brauchste nicht machen, Helmut. Das Problem ist, dass ich das selbe Problem habe, d.h. das Hin- und Herschalten klappt nicht mehr, nachdem es beim ersten Mal geht. :( Keine Ahnung, warum es nicht geht, es müsste eigentlich. :( Muss ich mir nochmal in Ruhe anschauen, wie gesagt, liegt vielleicht irgendwie am Ort von scui.RenderObjects() ... :?:

Gruß und gute Nacht

_________________
Bild
CD32 + SX1; AmiKit (WinUAE) + OS3.9


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25 Dez 2008, 00:13 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 30 Aug 2005, 19:42
Beiträge: 4650
Wohnort: 46047 Oberhausen
Gut Clyde, dann denke ich macht es auch wenig Sinn, wenn es bei dir auch nicht geht.
Verstehen tu ich das auch nicht, da er im T04 Tutorial es ja macht, da schaltet er von sichbar nach unsichbar hin und her, nur umgekehrt nicht, ist schon merkwürdig.
Aber schaun wir mal, ich werd da auch noch mal die Tage dran gehn und weiter tüffteln.

_________________
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, Amiga One


Nach oben
 Profil { PERSONAL_ALBUM }  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27 Dez 2008, 10:33 
Offline
Schreiberling

Registriert: 10 Aug 2007, 23:47
Beiträge: 261
Aber ist es hier nicht grade besser in der ML nachzufragen wenn hier der Progger der Scui.lib ist ?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27 Dez 2008, 18:26 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 30 Aug 2005, 19:42
Beiträge: 4650
Wohnort: 46047 Oberhausen
Hi Murmel

Du hast ja recht das es da besser wäre, aber wie ich dir 4 Themen weiter oben schon geschrieben habe ist mein Englisch derart schlecht, das ich zur Zeit dort nur sporadisch mitlese.
Ich habs auch schonmal mit den Übersetzungsprogrammen versucht, was aber nicht wirklich gut funktioniert.

_________________
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, Amiga One


Nach oben
 Profil { PERSONAL_ALBUM }  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30 Dez 2008, 00:41 
Offline
Schreiberling

Registriert: 10 Aug 2007, 23:47
Beiträge: 261
HelmutH hat geschrieben:
Hi Murmel

Du hast ja recht das es da besser wäre, aber wie ich dir 4 Themen weiter oben schon geschrieben habe ist mein Englisch derart schlecht, das ich zur Zeit dort nur sporadisch mitlese.
Ich habs auch schonmal mit den Übersetzungsprogrammen versucht, was aber nicht wirklich gut funktioniert.


O.K sorry. Aber Clyde kann doch gut Englisch, ich denke er würde sicher die Frage übersetzen ;) Nicht das er mich gleich schlägt :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vokabeltrainer
BeitragVerfasst: 11 Mär 2009, 15:47 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 30 Aug 2005, 19:42
Beiträge: 4650
Wohnort: 46047 Oberhausen
@Murmel
Und... haste Clydes Schläge schon verdaut :lol: :?:

@malsehn
Hier jetzt mal in Bildern wie ich mir das mit dem Vokabletrainer vorgestellt habe.
Nach dem starten und Eingabe des Namens, sieht die Oberfläche so aus:
http://www.amiga-resistance.info/phpbb33/gallery/image_page.php?album_id=28&image_id=1594
Wenn man jetzt bei einer Vokabel überhaupt nicht weiter weiß, kann man durch klicken des Button "zeige oder verstecke die Loesung ... ein kleines Hilfsmittel" die Lösung zu der Vokabel einblenden, das sollte dann so aussehn:
http://www.amiga-resistance.info/phpbb33/gallery/image_page.php?album_id=28&image_id=1595
Wenn jetzt die Lösung eingetragen und dann return gedrückt wird, sollte das Lösungsfeld wieder verschwinden.
So wäre das die ideale Lösung, in meiner Version würde das nur über erneutes klicken auf den Button "zeige oder verstecke die Loesung ... ein kleines Hilfsmittel" gehen, was er aber leider nicht macht, da das Feld sich nicht wieder verstecken läst.
Wenn das klappen würde, wäre der Vokabeltrainer in der einfachen Version schon soweit, das man den auf die Userschaft loslassen könnte. :)

_________________
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, Amiga One


Nach oben
 Profil { PERSONAL_ALBUM }  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vokabeltrainer
BeitragVerfasst: 10 Jun 2009, 23:40 
Offline
Schreiberling
Benutzeravatar

Registriert: 17 Okt 2007, 21:48
Beiträge: 915
Wohnort: Muttenz CH
Salli Helmut

Ich habe Dir mal Deinen Vokabeltrainer ein wenig abgeändert und
hoffe nun, dass das Feld nach Deinen Wünschen verschwindet.
Taugt das was?

Griessli
Tipsi


Nach oben
 Profil { PERSONAL_ALBUM }  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vokabeltrainer
BeitragVerfasst: 11 Jun 2009, 14:33 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 30 Aug 2005, 19:42
Beiträge: 4650
Wohnort: 46047 Oberhausen
Salli Dominic
Erstmal ein riesen Dankeschön, das du dir die Mühe gemacht hast und da reingeschaut hast. :)
Und nicht nur das du reingeschaut hast, sonder auch noch eine Lösung gefunden hast, wie man das mit dem Feld hin bekommt, ich bin sprachlos.
Ich Dokter da seit Dezember dran rum und du schaust da einmal drauf und hast eine Idee wir man das umgehen kann, klasse. :)
Da sieht man wie gut du da mit Hollywood zurecht kommst und was mir noch fehlt. Die Idee mit dem überdecken des Feldes hatte ich auch schon, hab es nur nicht hinbekommen wie ich das im Code ändern mußte und an welcher Stelle da was hin muß.
Prima, werd das bei mir so einbauen und dann an die nächsten nicht so funktionierenden Sachen ran gehn.
Zwei Sachen wollen da noch nicht so wie sie sollen:

1. Wenn man ins Eingabefeld klickt und dann mit der Maus über das "zeige oder versteckte die Lösung ..." Feld geht, wird automatisch ein neues Wort im linken oberen "Suchfeld" eingetragen, das sollte nicht sein, da soll dann schon das Wort drin bleiben, was da vorher stand.
2. Und das beim anklicken des Eingabefeld, direkt ein refresh ausgeführt sodass das Feld frei ist und da kein Text mehr drin steht.

Das ist aber sicherlich was aus der ScuiLib, von daher schätze ich mal, das ich da gar nix dran geändert bekomme, oder wie siehst du das?

Griessli
Helmut

_________________
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, Amiga One


Nach oben
 Profil { PERSONAL_ALBUM }  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vokabeltrainer
BeitragVerfasst: 14 Jun 2009, 21:19 
Offline
Schreiberling
Benutzeravatar

Registriert: 17 Okt 2007, 21:48
Beiträge: 915
Wohnort: Muttenz CH
Salli Helmut
HelmutH hat geschrieben:
Salli Dominic
Erstmal ein riesen Dankeschön, das du dir die Mühe gemacht hast und da reingeschaut hast. :)
Bitte, gern geschehen. :)

Zitat:
Und nicht nur das du reingeschaut hast, sonder auch noch eine Lösung gefunden hast, wie man das mit dem Feld hin bekommt, ich bin sprachlos. Ich Dokter da seit Dezember dran rum und du schaust da einmal drauf und hast eine Idee wir man das umgehen kann, klasse. :)
Nicht ganz. Ich hab ja mal im Dezember reingeschaut
und keine Lösung dazu gefunden. Erst vor ein paar Tagen
ging mir ein Licht auf.

Zitat:
Da sieht man wie gut du da mit Hollywood zurecht kommst und was mir noch fehlt. Die Idee mit dem überdecken des Feldes hatte ich auch schon, hab es nur nicht hinbekommen wie ich das im Code ändern mußte und an welcher Stelle da was hin muß.
Naja, ich sitze halt pro Tag eine Minute länger vor
Hollywood als Du. :lol:

Zitat:
1. Wenn man ins Eingabefeld klickt und dann mit der Maus über das "zeige oder versteckte die Lösung ..." Feld geht, wird automatisch ein neues Wort im linken oberen "Suchfeld" eingetragen, das sollte nicht sein, da soll dann schon das Wort drin bleiben, was da vorher stand.
Sobald Du mit der Maus über den Knopf gehst, wird
das Feld verlassen und das Script "OnExit" ausgeführt.
Darum wird ein neues Wort eingesetzt. Ich habe das bei
KoKa so umgangen, dass sämtliche Objekte auf "Disabled"
gesetzt werden und nur ein Feld auf "Enabled". Leider
kommt diese Möglichkeit bei Dir nicht in Frage, da man
ja während der Eingabe evtl. spicken möchte. Ich hab
noch keine Idee, wie man das umgehen könnte. Vielleicht
ist aber in der ScuiLib ein Befehl eingebaut oder Fabio
kann sowas einpflügen.

Zitat:
2. Und das beim anklicken des Eingabefeld, direkt ein refresh ausgeführt sodass das Feld frei ist und da kein Text mehr drin steht.
Das ist noch nicht möglich. Man müsste Fabio anfragen, ob er
das integrieren könnte. Ein Umgehen hab ich bis jetzt nicht
geschafft, da beim Aufruf des "OnClick" Scripts nur die beiden
Arten "Text" und "HText" gelöscht werden. "PText" hingegen
bleibt vorhanden und somit wird der Inhalt nicht gelöscht.

Griessli
Tipsi


Nach oben
 Profil { PERSONAL_ALBUM }  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vokabeltrainer
BeitragVerfasst: 16 Jun 2009, 14:15 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 30 Aug 2005, 19:42
Beiträge: 4650
Wohnort: 46047 Oberhausen
@Tipsi
Meist dauert es ja auch etwas bis es klick macht und man eine Lösung parat hat und es fällt halt auch schwerer, wenn man sich erst in die Gedankengänge eines anderen reindenken muß, um zu verstehn, was derjenige da vor hat. Ich hatte jedenfalls schon richtig Schwierigkeiten, als mir malsehn da seinen Quellcode hier reingestellt hatte, obwohl er das schon so prima beschrieben hat. Ist irgendwie nicht wirklich mein Ding, das mit dem proggen und ich hät da noch ein paar :idea: , aber mal sehn, kommt Zeit kommt Prog :lol: .
Super wie du das mit der ScuiLib da alles deuten kannst, ich versteh da leider nur Bahnhof, liegt aber an meinen schlechten Englischkenntnissen. Leider wird die Aufnahmefähikeit für sowas im Alter auch nicht besser, aber aufgeben gilt nicht, deshalb probier ichs weiter, bis da was brauchbares raus kommt.

_________________
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, Amiga One


Nach oben
 Profil { PERSONAL_ALBUM }  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vokabeltrainer
BeitragVerfasst: 10 Dez 2009, 22:50 
Offline
Schreiberling
Benutzeravatar

Registriert: 17 Okt 2007, 21:48
Beiträge: 915
Wohnort: Muttenz CH
HelmutH hat geschrieben:
@Tipsi
Super wie du das mit der ScuiLib da alles deuten kannst, ich versteh da leider nur Bahnhof, liegt aber an meinen schlechten Englischkenntnissen.

Leider sind meine Englischkenntnisse auch sehr schlecht.
Ich kann mich z.B. mit Fabio nicht über Vorschläge,
Verbesserungen oder Tips unterhalten. Auch bei der
Mailingliste verstehe ich oft wie Du nur Bahnhof.

HelmutH hat geschrieben:
(Aus dem KoKa-Thread)
Ich kann mich zur Zeit nicht aufraffen was mit Hollywood zu machen da mir eine Deutsche Anleitung zu den neuen Sachen fehlt, und da ich beim englisch lernen (Arbeit), auch nur mit kleinen Schritten vorran kommen hänge ich so ein wenig in der Luft um am Vokabeltrainer weiter zu machen.
Aber schaun wir mal wie es weiter geht.

Hhhm, welche Fähigkeiten und Funktionen möchtest
Du denn noch in Deinen Vokabeltrainer einbauen?
Vielleicht kann ich Dir dann die Befehle heraussuchen
und mit meinen schlechten Englischkenntnissen mehr
oder weniger beschreiben. Vielleicht hat auch jemand
anderes dann eine Idee und kann Dir beim Beschreiben
der Befehle unter die Arme greiffen.

Die neuen Befehle von Hollywood 4.0 sind nett, aber
ob Du die in Deinem Vokabeltrainer brauchst? Der
OpenDirectory(), NextDirectory()und CloseDirectory()
sind vielleicht intressant, wenn Du ausser Englisch
noch weitere Sprachen benutzen möchtest.

Der CreatPointer() und SetPointer() Befehl ist auch
nicht schlecht, wenn der User über die Maus erfährt,
dass der Vokabeltrainer gerade etwas lädt oder
beschäftigt ist. Allerdings hat er noch einen Fehler,
der in der nächsten Hollywoodversion hoffentlich
behoben ist.

Ich hoffe, dass bei Dir die Motivation wieder bald
aus dem Keller nach oben steigt. :)

Griessli
Tipsi


Nach oben
 Profil { PERSONAL_ALBUM }  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vokabeltrainer
BeitragVerfasst: 11 Dez 2009, 15:15 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 30 Aug 2005, 19:42
Beiträge: 4650
Wohnort: 46047 Oberhausen
@Tipsi
Es sind immer noch diese beiden Punkte:

1. Wenn man ins Eingabefeld klickt und dann mit der Maus über das "zeige oder versteckte die Lösung ..." Feld geht, wird automatisch ein neues Wort im linken oberen "Suchfeld" eingetragen, das sollte nicht sein, da soll dann schon das Wort drin bleiben, was da vorher stand.
2. Und das beim anklicken des Eingabefeld, direkt ein refresh ausgeführt sodass das Feld frei ist und da kein Text mehr drin steht.

wo ich nicht mit weiter komme, wobei du mir ja zu zwei schon geschrieben hast, das dies aus der ScuiLib kommt und noch nicht funktioniert.

Motivation kommt mit dem Erfolg und da es da auch bei anderen versuchen mit Hollywood was zu machen eher mau aussieht, verläst mich da zur Zeit ein wenig die Lust, irgendwas weiter zu probieren.
Was auch noch dazu kommt, das mir die Zeit fehlt, um mal intensiver und länger mich damit zu beschäfftigen und für mal eben zwischendurch was zu basteln, bin ich nicht fit genug.

_________________
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, Amiga One


Nach oben
 Profil { PERSONAL_ALBUM }  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vokabeltrainer
BeitragVerfasst: 12 Dez 2009, 11:23 
Offline
Schreiberling
Benutzeravatar

Registriert: 17 Okt 2007, 21:48
Beiträge: 915
Wohnort: Muttenz CH
Salli Helmut

Leider sind beide Punkte intern in der ScuiLib verankert.
Ich habe noch keine Idee, wie man das umgehen könnte.

Zitat:
Motivation kommt mit dem Erfolg und da es da auch bei anderen versuchen mit Hollywood was zu machen eher mau aussieht, verläst mich da zur Zeit ein wenig die Lust, irgendwas weiter zu probieren.
Was auch noch dazu kommt, das mir die Zeit fehlt, um mal intensiver und länger mich damit zu beschäfftigen und für mal eben zwischendurch was zu basteln, bin ich nicht fit genug.


Das hat was. Es braucht wirklich Zeit, viel Zeit. Ich hoffe,
Du hast irgendwann wieder mehr Luft, um wieder an Hollywood
zu schnuppern.

Griessli
Tipsi


Nach oben
 Profil { PERSONAL_ALBUM }  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vokabeltrainer
BeitragVerfasst: 12 Dez 2009, 22:57 
Offline
Schreiberling
Benutzeravatar

Registriert: 17 Okt 2007, 21:48
Beiträge: 915
Wohnort: Muttenz CH
Salli Helmut

Es wird Deine Motivation wahrscheinlich nicht steigern, :(
geschweige denn Dir Zeit schenken, :( aber ich habe Dir
mal eine Version vom Vokabeltrainer zugeschickt, in dem
das Feld bei der Eingabe gelöscht wird. :) Hast Du Dir das
so vorgestellt :?:

Griessli
Tipsi


Nach oben
 Profil { PERSONAL_ALBUM }  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vokabeltrainer
BeitragVerfasst: 13 Dez 2009, 02:53 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 30 Aug 2005, 19:42
Beiträge: 4650
Wohnort: 46047 Oberhausen
Salli Tipsi

War grad noch auf Geburtstagsfeier und sitz jetzt auf der Arbeit, von daher konnte ich es jetzt noch nicht ausprobieren.
Hab mich aber sehr über deine Mail gefreut und das motiviert mich auf jedenfall.
Werd gleich erstmal ein bischen Ratzen und heut mittag mal schaun was du da gemacht hast.
Dank dir auf jedenfall für deine Mühe und das du dir die Zeit genommen hast, da nochmal reinzuschauen und nach einer Lösung zu suchen. :D

_________________
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, Amiga One


Nach oben
 Profil { PERSONAL_ALBUM }  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 89 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de