AMIGA-RESISTANCE

Die Projektseite für alles rund um den Amiga
Aktuelle Zeit: 21 Nov 2017, 15:30

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 89 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Vokabeltrainer
BeitragVerfasst: 16 Dez 2009, 00:04 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 30 Aug 2005, 19:42
Beiträge: 4666
Wohnort: 46047 Oberhausen
Hi Tipsi
Hab gestern mal probiert, hatte aber Schwierigkeiten die ScuiLib_7(018).hws zu finden.
Hab sie jetzt installiert, und deine Version mal ausprobiert.
Leider wird das Eingabefeld nur beim erstenmal geleert, sobald eine neue Vokabel erscheint passiert zwar irgendwas in dem Eingabefeld, was man daran erkennt das es grau hinterlegt wird und dann wieder blau wird, aber der vorher eingegebene Text steht weiterhin dort.
Hoffe die Tage mal was Zeit zu finden um mit deiner Version weiter zu probieren.

Danke nochmal für deine Mühe. :daumen3:

_________________
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, Amiga One


Nach oben
 Profil { PERSONAL_ALBUM }  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vokabeltrainer
BeitragVerfasst: 16 Dez 2009, 15:21 
Offline
Schreiberling
Benutzeravatar

Registriert: 17 Okt 2007, 21:48
Beiträge: 930
Wohnort: Muttenz CH
Salli Helmut

Hast Du das Archiv, welches ich Dir geschickt habe,
entpackt und den Vokabeltrainer aus diesem Archiv
heraus gestartet?

Wenn Du nur den Vokabeltrainer herausgenommen
und in ein anderes Verzeichnis (mit anderer Scuilib
und so) kopiert oder verschoben hast, geht
schon etwas schief.

Entpacke sonst das Archiv z.B. in das Ram und starte
den VKTrainer2.hws mit der HollywoodGUI
oder CubicIDE direkt aus diesem Verzeichnis
heraus.

Vielleicht hast Du auch den VKTrainer1.hws gestartet.
Bei dem funktioniert das mit dem Feld löschen
leider nicht.

Griessli
Tipsi


Nach oben
 Profil { PERSONAL_ALBUM }  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vokabeltrainer
BeitragVerfasst: 21 Dez 2009, 12:24 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 30 Aug 2005, 19:42
Beiträge: 4666
Wohnort: 46047 Oberhausen
Hi Tipsi
Jetzt haste mich aber ausgetrickts. :lol:
Ich hatte das schon so gemacht wie du geschrieben hast, hab aber die VKTrainer1.hws gestartet, da die VKTrainer2.hws nicht in dem Ordner war.
Dachte ich, habs dann nochmal aus deiner Mail runtergeladen und entpackt, wieder keine VKTrainer2.hws drin. Grübel, grübel, ... hmmm, ... pling :idea:, versteckt hat er die und siehe da, dort ist auch die VKTrainer2.hws :D .
Und mit der klappt das auch mit dem Button, super :!: :D
Jetzt nur noch den "Zeige Hilfetext" Button so hinkriegen, das er beim anklicken nicht die Vokabel ändert, dann wäre das eigendlich soweit okay.

_________________
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, Amiga One


Nach oben
 Profil { PERSONAL_ALBUM }  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vokabeltrainer
BeitragVerfasst: 21 Dez 2009, 18:54 
Offline
Schreiberling
Benutzeravatar

Registriert: 17 Okt 2007, 21:48
Beiträge: 930
Wohnort: Muttenz CH
Salli Helmut
HelmutH hat geschrieben:
Hi Tipsi
Jetzt haste mich aber ausgetrickts. :lol:
Sorry, ich wollte Dich nicht mehr als nötig beschäftigen.
Ich arbeite meistens mit einem Dateimanager und nicht
über die Workbench. So kümmere ich mich auch nicht
darum, dass alle Daten eine .info Datei erhalten. So
habe ich auch VKTrainer2.hws alleine losgeschickt.

HelmutH hat geschrieben:
Jetzt nur noch den "Zeige Hilfetext" Button so hinkriegen, ...
Eine Idee, welche mir im Kopf herumschwirrt, ist folgende:

Der VKTrainer hüpft in der jetzigen Version immer
zur nächsten Vokabel, egal ob die Person das Richtige
oder Falsche eingetippt hat.

Wenn aber der VKTrainer nur bei der richtigen Eingabe
weiterhüpft, so wird beim Überfahren des "Zeige Hilfetext"
Button das Feld verlassen, das Programm überprüft
die Eingabe, wenn richtig eine Vokabel weiter,
wenn falsch das Feld wieder aktivieren. Beim Drücken
der "Zeige Hilfetext" Taste wird der Hilfetext angezeigt
und dann wieder das Feld aktiviert. Allerdings muss noch
eine Überprüfung eingebaut werden, die feststellt, ob der
Button gedrückt oder nur überfahren wurde, damit das
Punkteabziehen wirklich nur beim Spicken und nicht beim
Überfahren geschieht.

Wär das in Deinem Sinn? :D

Griessli
Tipsi


Nach oben
 Profil { PERSONAL_ALBUM }  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vokabeltrainer
BeitragVerfasst: 26 Dez 2009, 13:44 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 30 Aug 2005, 19:42
Beiträge: 4666
Wohnort: 46047 Oberhausen
Tipsi hat geschrieben:
Sorry, ich wollte Dich nicht mehr als nötig beschäftigen.
....

Kein Problem, ein bischen muß das immer älter werdende Gehirn ja noch zum nachdenken annimiert werden, sonst rostet das noch total ein und stellt womöglich die Arbeit ganz ein. :lol:

Tipsi hat geschrieben:
Eine Idee, welche mir im Kopf herumschwirrt, ist folgende:

Der VKTrainer hüpft in der jetzigen Version immer
zur nächsten Vokabel, egal ob die Person das Richtige
oder Falsche eingetippt hat.

Sobald das Eingabefeld angeklickt ist und man dann über den "Zeige Hilfetext" Button fährt, wird die Vokabel gewechselt, was er nicht machen sollte.

Tipsi hat geschrieben:
Wenn aber der VKTrainer nur bei der richtigen Eingabe
weiterhüpft, so wird beim Überfahren des "Zeige Hilfetext"
Button das Feld verlassen, das Programm überprüft
die Eingabe, wenn richtig eine Vokabel weiter,
wenn falsch das Feld wieder aktivieren. Beim Drücken
der "Zeige Hilfetext" Taste wird der Hilfetext angezeigt
und dann wieder das Feld aktiviert. Allerdings muss noch
eine Überprüfung eingebaut werden, die feststellt, ob der
Button gedrückt oder nur überfahren wurde, damit das
Punkteabziehen wirklich nur beim Spicken und nicht beim
Überfahren geschieht.

Wär das in Deinem Sinn? :D

Griessli
Tipsi


Der "Zeige Hilfetext" Button sollte eigendlich nur den Hilfetext ein und ausblenden, mehr nicht. Erst wenn Return gedrückt wird, sollte das eingegebene auf richtig oder flasch geprüft werden, dann das Eingabefeld freigegeben und eine neue Vokabel angezeigt werden.
So fänd ich es erstmal gut, wenn der Vokabeltrainer so funktionieren würde.
Feintuning kann dann gemacht und weiter Vokablen eingetragen werden, was ich so zwischendurch schonmal mache.

_________________
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, Amiga One


Nach oben
 Profil { PERSONAL_ALBUM }  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vokabeltrainer
BeitragVerfasst: 26 Dez 2009, 17:01 
Offline
Schreiberling
Benutzeravatar

Registriert: 17 Okt 2007, 21:48
Beiträge: 930
Wohnort: Muttenz CH
Salli Helmut

Hmm, Du hast Wünsche. :D

Dann muss ich wieder meine grauen Hirnzellen
in Betrieb nehmen. Mal schauen, was und wann
da rauskommt.

Griessli
Tipsi


Nach oben
 Profil { PERSONAL_ALBUM }  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vokabeltrainer
BeitragVerfasst: 27 Dez 2009, 18:46 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 30 Aug 2005, 19:42
Beiträge: 4666
Wohnort: 46047 Oberhausen
Salli Dominic

Ich weiß. :)
Mir raucht auch jedesmal der Kopf, wenn ich mich mit Hollywood auseinander setze und versuche das ganze zu verstehen um selber dahinter zu kommen wie man sowas lösen kann. Tu mich da aber unwahrscheinlich schwer mit, die richtigen zusammenhänge da hin zu bekommen, was wofür gebraucht wird und warum manches eben nicht funktioniert.
Hoffe aber, das ich irgendwann mal das ganze besser verstehen lerne, noch hab ich nicht aufgegeben. :)

_________________
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, Amiga One


Nach oben
 Profil { PERSONAL_ALBUM }  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vokabeltrainer
BeitragVerfasst: 27 Dez 2009, 19:08 
Offline
Schreiberling
Benutzeravatar

Registriert: 17 Okt 2007, 21:48
Beiträge: 930
Wohnort: Muttenz CH
Och Helmut

Wahrscheinlich geht es Dir mit Hollywood gleich wie mir
mit C/C++. :)

Griessli
Tipsi


Nach oben
 Profil { PERSONAL_ALBUM }  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vokabeltrainer
BeitragVerfasst: 27 Dez 2009, 19:38 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 30 Aug 2005, 19:42
Beiträge: 4666
Wohnort: 46047 Oberhausen
Hi Dominic

Jepp, habs mit Basic, Strom C und AmiBlitz schon probiert und gehofft das es mit Hollywood einfacher wäre.
Leider scheint mein Kopf aber nur Ideen zu haben was man programmieren könnte, aber bekomme es nicht umgesetzt.
Hab aber auch nicht die Zeit, um mich mal intensiver mit einer Programmiersprache auseinander zu setzen. Kommt vielleicht wenn ich in Rente geh. :lol:

_________________
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, Amiga One


Nach oben
 Profil { PERSONAL_ALBUM }  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vokabeltrainer
BeitragVerfasst: 01 Feb 2013, 21:20 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 30 Aug 2005, 19:42
Beiträge: 4666
Wohnort: 46047 Oberhausen
Hi zusammen
Da Andreas ja vor kurzem das MUI Royal PlugIn für Hollywood rausgebracht hat, wollte ich mal schaun ob ich damit mein Problem im Vokabeltrainer hin bekomme.
Beim starten vom Designer bekomme ich den Fehler
Fehler beim Laden des PlugIns "muiroyale.hwp".
Die Datei liegt im Libs Ordner unter Hollywood.
Hat jemand von euch da schon was mit gemacht und kann mir sagen was ich da machen muß damit dieser Fehler verschwindet :?:

Benutze Versionen Hollywood 5.2 und Designer 4.0

_________________
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, Amiga One


Nach oben
 Profil { PERSONAL_ALBUM }  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vokabeltrainer
BeitragVerfasst: 02 Feb 2013, 20:05 
Offline
Schreiberling
Benutzeravatar

Registriert: 17 Okt 2007, 21:48
Beiträge: 930
Wohnort: Muttenz CH
Salli Helmut

Der Designer ist noch nicht an Hollywood 5.2
angepasst. Deshalb meldet er den MuiRoyale
Fehler. Nach dem nächsten Update des Designer
wird das behoben sein. Allerdings weiss ich nicht,
ob MuiRoyale auch in den Designer integriert wird.
Da müssen wir uns (hoffentlich positiv) überraschen
lassen.

Griessli
Tipsi


Nach oben
 Profil { PERSONAL_ALBUM }  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vokabeltrainer
BeitragVerfasst: 02 Feb 2013, 21:15 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 30 Aug 2005, 19:42
Beiträge: 4666
Wohnort: 46047 Oberhausen
Hmmm,... blöd, hatte gedacht das ich den auch im Designer benutzen kann, weil über code und Hollywood krieg ich das nicht hin, da hab ich keinen Kopp für.

_________________
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, Amiga One


Nach oben
 Profil { PERSONAL_ALBUM }  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vokabeltrainer
BeitragVerfasst: 04 Jun 2013, 20:56 
Offline
Schreiberling

Registriert: 10 Aug 2007, 23:47
Beiträge: 261
Also nach ein paar Monaten Pause habe ich gestern auch wieder angefangen eine Mui-Gui zu basteln. Das ist ne frimmlige Angelegenheit, aber der Speed und das Handling begeistern einfach gegenüber der Scui-lib. :D Wenigstens gibt es einen Online Xml Editor der den Source formatiert, das würde mich noch umbringen den Code per Hand auszurichten.
Hoffen wir mal das bald ne Möglichkeit gibt GUIs leichter visuell zu erstellen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vokabeltrainer
BeitragVerfasst: 09 Jun 2013, 12:24 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 30 Aug 2005, 19:42
Beiträge: 4666
Wohnort: 46047 Oberhausen
Das wäre eine tolle Sache, wenn es da was geben würde wo man z.B. einfach im Designer ein Feld eintragen könnte, was dann als ein Eingabefeld bezeichnet wird und dann vielleicht ein zweites worin eine Überprüffunktion enthalten wäre was die Eingabe im ersten Feld überprüfen könnte. Sowas wäre klasse für meinen Vokabeltrainer. Aber mal schaun, was Andreas da noch so alles zaubert.

_________________
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, Amiga One


Nach oben
 Profil { PERSONAL_ALBUM }  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vokabeltrainer
BeitragVerfasst: 10 Jun 2013, 23:35 
Offline
User

Registriert: 28 Mai 2010, 11:32
Beiträge: 22
@HelmutH
Das mit dem Programmieren der xml-dateien für MUI-Royale ist wirklich keine Zauberei.
Falls du schon mal etwas mit HTML gemacht hast, dann hast du schon die halbe Miete!!
Nimm dir einfach mal ein einfaches Beispiel.hws aus dem Hilfe-ordner und abstrahiere alles an Code, was für den aufruf bzw. Aufbau von XML nicht benötigt wird.
Da bleiben dann nur noch ein ganz paar Zeilen über.
die XML-Datei kannst du auch erst auf ein minimum kürzen, sodaß sie nur noch aus etwa 10 Zeilen besteht.
Und dann kannst du das ganze schritt für schritt erweitern und wunderbar damit rumspielen.
Die Ergebnisse, die man damit in Windeseile erstellen kann, sind faszinierend...
Eine GUI mit MUI zu erstellen geht mit etwas übung definitiv schneller, als sie mit Hollywood zu schreiben.
Hinzu kommen dann Sachen wie systemkonformität, Menüfunktionen etc...
Das schöne an MUI ist halt, das man sich weder über das Design, noch über die genaue Platzierung von Buttons und anderen Feldern Gedanken machen muß. MUI regelt das. Dadurch kann man GUIs auch im nachhinein einfach erweitern oder verändern...

Probiere es mal aus. MUI-Royale ist wirklich die absolute Krönung für Hollywood!!!

Grüße

Jörg


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 89 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de