AMIGA-RESISTANCE

Die Projektseite für alles rund um den Amiga
Aktuelle Zeit: 23 Sep 2017, 23:33

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: MacLikeDock 68k Fehlereinträge
BeitragVerfasst: 09 Feb 2008, 20:48 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 30 Aug 2005, 19:42
Beiträge: 4650
Wohnort: 46047 Oberhausen
Von MacLikeDock hat Paul mir eine 68k Version zugeschickt, die noch Fehler enthalten kann.
Wer diese ausprobiert und Fehler bekommt, trage sie bitte hier ein, damit wir die an Paul weiterleiten können, er versucht sie dann zu bereinigen. :)

Downloaden lässt sie sich hier :arrow: MacLikeDock68k.lha

_________________
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, Amiga One


Nach oben
 Profil { PERSONAL_ALBUM }  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09 Feb 2008, 21:13 
Offline
Alter Hase

Registriert: 29 Jan 2008, 19:24
Beiträge: 81
Hallochen

das sind ja gute Neuigkeiten, werde ich morgen gleich mal testen.

Ich habe leider kein AOS 4.0 daher mal die Frage in die Runde:
Weiß jemand ob Data Display Applikation Systembedingt noch andere
Vorraussetzungen benötigt...Ist das eine reine Hollywoodanwendung...werden die DB-informationen ähnlich der DBF's Filebasiert abgelegt?

Gruß
malsehn


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09 Feb 2008, 21:52 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 30 Aug 2005, 19:42
Beiträge: 4650
Wohnort: 46047 Oberhausen
Hi malsehn

Prima, mach das mal.

Ich hab auch gerade mal die 68k Version unter OS4 getestet, läuft ohne Probleme.

Bin leider im Englischen nicht so gut, aber du findest die Beschreibung zu datadisplay hier :arrow: datadisplay readme
Datadisplay ist eine mit Hollywood erstellte Anwendung die aber eigenständigt laufen sollte, so funktionieren alle mit Hollywood erstellten Programme. So versteh ich das zumindest hier :arrow: Hollywood Beschreibung .
Info aus Beschreibung: Hollywood kommt mit einem Compiler, der Ihre Anwendungen als selbständige Amiga-Programme speichern kann, die dann frei weitergegeben werden können.
Ob die DB-Informationen ähnlich der DBF's Filebasiert abgelegt werden kann ich dir nicht sagen.

_________________
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, Amiga One


Nach oben
 Profil { PERSONAL_ALBUM }  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10 Feb 2008, 18:21 
Offline
Alter Hase

Registriert: 29 Jan 2008, 19:24
Beiträge: 81
Tach

Also Mac like dock läuft bei mir nicht aufgrund des fehlenden Fonts.
dejaVu Sans...

das ist mir auch einmal passiert als ich einen "echten Font" für win compilieren wollte...dort kam ähnliche Fehlermeldung.

Bisher habe ich aber alles als Brush benutzt...und da ist es ja ein Bild.

zu Datadisplay: Das Hollywood-Progs "eigenständige Programme" sind ist mir schon klar,javascript:emoticon(':roll:')
Rolling Eyes eok Es ging inhaltlich mal wieder javascript:emoticon(':oops:')
Embarassedum die Frage nach einer 68 K Version... oder ob es Hinderungsgründe gibt, die durch Funktionalitäten durch AOS 4 bestehen?? Daherdie Frage an die AOS4ler hier ... Nun jetzt habe ich mich mal ein bischen reingelesen und finde das Tool spannend...

zu den Gui Elementen die Holyamp Bilder und deren STEUERUNG IST ECHT EFFIZIENT (mal an einem Nachmittag entwickelt LOL der Andreas)
Aber wenn man die iff#s anschaut puh ...für mich etwas ungewöhnlich so zu pixeln. Aber ansonsten ist der Einbau von Bild Reihen --zB die sehr schönen icon's von AISS -- schon sehr hilfreich.

malsehen wie es weitergeht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10 Feb 2008, 20:01 
Offline
Alter Hase

Registriert: 05 Feb 2008, 07:19
Beiträge: 51
malsehn hat geschrieben:
Tach
Also Mac like dock läuft bei mir nicht aufgrund des fehlenden Fonts.
dejaVu Sans...


Ich hab in FONTS: meine Dateien dejavusansbook.font nach "DejaVu Sans Bold.font" umbenannt. Entsprechend auch die .otag Datei. In _ttf_outlines hingegen muß man nichts ändern.
Alternativ kannst du auch eine andere Schrift für MacDockLike einstellen. Die Konfiguration erfolgt in der Textdatei preferences.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10 Feb 2008, 20:33 
Offline
Alter Hase

Registriert: 29 Jan 2008, 19:24
Beiträge: 81
Ja ähnliches habe ich schon gedacht und auch schon ausprobiert.
Ich habe auf Arial.font auf 8 umgestellt und er bemängelt jetzt Arial 8 wäre nicht da, habe auch einen Ordner Fonts noch zusätzlich angelegt ...ging nicht... Also welchen Font hast Du benutzt und in welchen Ordner und WOHIN gepackt ???


Gruß

malsehn


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10 Feb 2008, 20:41 
Offline
Alter Hase

Registriert: 29 Jan 2008, 19:24
Beiträge: 81
Ok ...ich habe es gerade nochmal getestet den Arial.font im angelegten Ordner göffnet auf 8 gestellt und SETTING gespeichert ...startet... jetzt muss man mal den Rest einstellen aber das mit den Font ist seltsam ...

malsehn


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10 Feb 2008, 20:46 
Offline
Holly-Wooder
Benutzeravatar

Registriert: 01 Feb 2008, 10:47
Beiträge: 355
Wohnort: Dresden
Ich habe es unter der aktuellen Version von AmiKit getestet.

Folgende Probleme:

1) Obwohl ich den Pfad zu SGrab in der Pref-Datei geändert habe (von SYS: zu AmiKit:), erscheint beim Start von MacLikeDock aus dem Hauptverzeichnis heraus immer die folgende Meldung: "You need to have the path to SGrab set correctly in the "Preferences" file in order to show screens in Make-Like-Dock". Das lustige: Die Anwendung startet aber trotzdem und scheint auch soweit richtig zu funktionieren. Aber wenn ich den Mauszeiger von der Leiste wegziehe, 5 Sekunden warte, verschwindet sie (soweit richtig). Aber wie bringe ich sie wieder zum erscheinen (Dock wird nach Start in der Mitte angezeigt)?

English: Although I changed the path to SGrab in the Pref file (from SYS: to AmiKit:), I get the following error when starting MacLikeDock form the root dir: "You need to have the path to SGrab set correctly in the "Preferences" file in order to show screens in Make-Like-Dock"
The strange thing about this is that the application starts nevertheless and seems to work correctly. But if I move the mouse away from the dock and wait for 5 seconds the dock disappears (correct behaviour). But how can a make the dock appear again? (Dock is placed in the middle of the screen and pointing the mouse to the middle has no effect)

2) Gehe ich in einen der Unterordner (z.B. Right_HotZone) und starte HotZoneMacLikeDock kommt folgende Fehlermeldung: "Kann Datei T:PortName nicht öffnen!"

English: If I open a sub directory (like "Right_HotZone") and start HotZoneMacLikeDock I get the following error: "Can't open file T:PortName!"

My system is AmiKit 1.4.4 and OS3.9

Zu der Font-Sache: Ich habe in die Prefs-Datei einfach anstelle "DejaVu Sans Bold.font" "Vera Sans Bold.font" geschrieben und damit ging es.

_________________
Bild
CD32 + SX1; AmiKit (WinUAE) + OS3.9


Zuletzt geändert von Clyde am 26 Feb 2008, 08:59, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24 Feb 2008, 19:41 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 30 Aug 2005, 19:42
Beiträge: 4650
Wohnort: 46047 Oberhausen
Hi ihr

Mein Englisch ist leider nicht so das beste, deshalb mal eine bitte an euch.
Könntet ihr eure bisher aufgetretenen Fehler hier in Englisch dazu schreiben, damit ich das an Paul wietergeben kann :?:

Wenn jemand auch noch einen Moment Zeit hat, wär es auch klasse, wenn mal wer SkinnableClock68k testen würde und bei Fehlern es auch in Englisch da rein schreiben würde.

Danke schonmal in vorraus :!: :)

Nachtrag 11.02.2009
Link angepasst :wink:

_________________
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, Amiga One


Nach oben
 Profil { PERSONAL_ALBUM }  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26 Feb 2008, 09:00 
Offline
Holly-Wooder
Benutzeravatar

Registriert: 01 Feb 2008, 10:47
Beiträge: 355
Wohnort: Dresden
Moin Helmut,

habe mein Posting übersetzt. Die Clock teste ich heute mal.

MdG
Clyde

_________________
Bild
CD32 + SX1; AmiKit (WinUAE) + OS3.9


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26 Feb 2008, 15:05 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 30 Aug 2005, 19:42
Beiträge: 4650
Wohnort: 46047 Oberhausen
Klasse Clyde

Dank dir :!: :)

_________________
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, Amiga One


Nach oben
 Profil { PERSONAL_ALBUM }  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27 Feb 2008, 04:38 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 30 Aug 2005, 19:42
Beiträge: 4650
Wohnort: 46047 Oberhausen
So, hab Paul auch gerade noch die Fehler von MacLikeDock68k zugeschickt.

_________________
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, Amiga One


Nach oben
 Profil { PERSONAL_ALBUM }  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MacLikeDock 68k Fehlereinträge
BeitragVerfasst: 10 Feb 2009, 21:15 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 07 Aug 2005, 19:05
Beiträge: 1957
Wohnort: Schneverdingen
Tut sich denn da noch was?

Ich hab leider keine Zeit rumzuspielen. Wenn es läuft (und zwar ohne Install-Orgie) würde ichs gerne mal testen.

Gruss
novamann

_________________
Teil der Amiga-Community


Nach oben
 Profil { PERSONAL_ALBUM }  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MacLikeDock 68k Fehlereinträge
BeitragVerfasst: 11 Feb 2009, 12:50 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 30 Aug 2005, 19:42
Beiträge: 4650
Wohnort: 46047 Oberhausen
Tach Novamann
Hab nachdem ich Paul die Fehler zugeschickt habe, keine geänderte Version zurück bekommen und da Clyde wegen den Fehlern unter AmiKit nicht mehr nachgefragt hat, ist das bei mir in Vergessenheit geraten.
Also ich hab die 68k Version ja mal unter OS4 laufen lassen und da lief sie einwandfrei.
Bei dir auf einem echten 68k System kann es aber sein, das du das gleiche Problem mit den Fonts bekommst, wie malsehn weiter oben, aber da kannste die Fonts umbennen wie p-os ein post unter malsehns gemacht hat, dann sollte es eigendlich klappen. :wink:

_________________
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, Amiga One


Nach oben
 Profil { PERSONAL_ALBUM }  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de