AMIGA-RESISTANCE

Die Projektseite für alles rund um den Amiga
Aktuelle Zeit: 17 Aug 2017, 21:31

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 17 Aug 2009, 20:09 
Durch den im Aminet veröffentlichten 2MB Hack unter Verwendung eines Agnus aus einem Amiga 3000 habe ich mich gefragt ob man nicht das gleiche mit dem Agnus eines Amiga 500 Plus zuwege bringen könnte, der ist nämlich wesentlich öfter bei EBay für wenig Geld zu finden...

Ich habe mir also die Belegung des 8375ers aus dem Amiga 500 Plus der des vorhandenen 8372Aers aus dem 2000er gegenüber gestellt.

In der Grafik seht ihr das die meisten Anschlüsse die gleichen, nur drei anders und der Rest lediglich um einen Pin verschoben sind.

Allerdings funktionieren Genlocks dann nicht mehr, da die heute aber eh keiner mehr benutzen dürfte war mir das egal.

Wir müssen also irgendwie die Belegung des Agnus anpassen, dazu später.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Zuletzt geändert von mgr3sa am 18 Aug 2009, 16:45, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 17 Aug 2009, 20:19 
Jetzt gehts richtig los...

Da wir auch vor dem Problem stehen ein zusätzliches Megabyte Speicher unterbringen zu müssen müssen wir überlegen wie wir das machen, da der 8375 eine Adressleitung mehr hat für die DRAMs ist es das einfachste die 1MBit RAMs vom Motherboard zu entfernen und durch 4MBit RAMs zu ersetzen.

Tja jetzt stehen wir aber vor dem Problem das es die in der 4MBit Version fast nur in SMD Bauweise gibt. Macht aber nix...die Belegung ist gleich, wir löten da einfach etwas dickere vorverzinnte Drähte dran...


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 17 Aug 2009, 20:22 
Die 8 nun so "gebastelten" RAMs bestücken wir auf dem 2000er Motherboard...


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 17 Aug 2009, 20:32 
Auf der Unterseite verbinden wir die zusätzliche Adressleitung der RAMs untereinander.

Zum testen legen wir diese erstmal auf Masse und schalten den Amiga ein.

Es sollte sich nichts verändert haben, er sollte nach wie vor 1MB ChipRam anzeigen, keine Grafikfehler oder sonnstige Absonderlichkeiten zeigen.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 18 Aug 2009, 16:33 
So nun geht es ans Eingemachte...

Um warm zu werden lösen wir auf der Unterseite die zusätzliche Adressleitung von der Masse, die Verbindungen der 8 Rams bleibt aber bestehen !

Nun geht es daran die Belegung des 8375 Agnus auf das Layout des 8372A anzupassen.

Ich habe es so gelöst das ich dazu einen alten Agnus-Sockel missbraucht habe.

Man biegt einfach alle Pins nach oben, die die man nicht braucht nach vorne und die wo der Agnus die um einen Pin abweichende Belegung hat biegt man etwas nach links.

Um Pin 54 des Sockels mit Pin 53 des 8375ers zu verbinden habe ich ein kleines Stück Draht genommen.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 18 Aug 2009, 16:43 
Nach dem nun der 8375 und die RAMs auf dem Motherboard sind müssen noch zwei Leitungen verlegt werden.

Direkt vom Agnus 8375 Pin 35 (A20) zu Gary Pin 36 (A20) und vom Agnus 8375 Pin 55 (DRA9) zu der zusätzlichen schon auf der Unterseite der Leiterplatte verbundenen zusätzlichen Adressleitung der neuen RAMs.

Tja...det wars schon...

Micha


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 18 Aug 2009, 19:31 
@mgr3sa

coole Sache das :top:
danke für die tolle Beschreibung und auch für die prima Fotos.
Wenn ich mit renovieren durch bin, werde, sofern Dein okay, ich diese Beschreibung für die Hardwarebase aufbereiten und dort zusätzlich hier zum Forumseintrag, es dort auch nochmal hinterlegen bzw. einbauen.
Hoffe das ist okay für Dich.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 19 Aug 2009, 20:39 
Hab absolut kein Problem damit, falls Du noch Fragen hast immer her damit.

Micha


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 20 Aug 2009, 20:17 
hiho Micha,

dann sage ich schonmal danke für Dein okay. Werde mich dem nächste Woche dann annehmen, bin noch nicht ganz mit renovieren durch.... boahhh bin ich froh wenn das durch ist :x :x :x


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 31 Aug 2009, 15:06 
Online
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 30 Aug 2005, 19:42
Beiträge: 4632
Wohnort: 46047 Oberhausen
@mgr3sa
Puuhhh, das sieht aber wild aus mit den verlängerten und verbogenen Pins.
Ich bin immer wieder erstaunt darüber, das es Leute gibt die sich da zurecht finden.
Auf jedenfall eine prima Umrüstung die du deinem A2000 da gönst.
Halt uns auf dem laufenden, wie es da weiter geht. :)

_________________
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, Amiga One


Nach oben
 Profil { PERSONAL_ALBUM }  
 
BeitragVerfasst: 31 Aug 2009, 20:14 
Naja wie soll es da weiter gehen ;)

Mir gehen langsam die Boards zum Umrüsten aus ;)

Habe jetzt 5 umgerüstet und alle liefen danach auf Anhieb, anfangs habe ich noch versucht einen Agnus Sockel auf eine Platine zu löten und per Kabel die ich in die Platine lötete die Belegung zurecht zu frickeln aber scheinbar war die länge von ca 5 cm zuviel für einige Sachen, habe Grafikstörungen bekommen. Glücklicherweise hatte ich dann die Idee einen Sockel so umzurüsten.

Habe mal über 24 Stunden einen Speichertest über die 2MB ChipRam laufen lassen, auch da kein Fehler.

Das wichtigste an der Sache meiner Meinung ist aber das man keine Leiterbahn oder sowas unterbrechen muss, alles ist rückbaubar wenn man sauber arbeitet.

Bis denne Micha


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de