AMIGA-RESISTANCE

Die Projektseite für alles rund um den Amiga
Aktuelle Zeit: 16 Aug 2018, 13:35

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 65 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19 Sep 2008, 18:29 
Offline
Ober-Droide

Registriert: 29 Dez 2005, 17:28
Beiträge: 100
Wohnort: Oberfranken
Danke fürs Lob - das motiviert natürlich :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11 Okt 2008, 19:11 
Offline
Ober-Droide

Registriert: 29 Dez 2005, 17:28
Beiträge: 100
Wohnort: Oberfranken
Dank Novamann gehts nun endlich weiter. Der olle Novamannfrau hat mich mit Hardware unterstützt, die es mir erlaubt, endlich weiter am Projekt zu arbeiten. Vielen Dank an dieser Stelle! :) Es ist übrigens in Planung, 10-20 Exemplare auf CD inkl. Verpackung und Bonus-Material (wie immer das auch aussehen wird) zu "produzieren" - diese werden dann umsonst / zum selbstkostenpreis (Versandkosten) abgegeben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12 Okt 2008, 07:49 
hui, das hört sich ja mal prima an :D

Wieviel Prozent ist/sind denn schon fertig?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14 Okt 2008, 22:46 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 30 Aug 2005, 19:42
Beiträge: 4742
Wohnort: 46047 Oberhausen
BRÜGGI hat geschrieben:
Hallo.

Hab noch ein paar Fehlerchen behoben (nur Kleinigkeiten, wie z. B. das die Figur erst dann die Position beim Betreten eines Raumes einnimmt, wenn der Bildschirm schon dunkel ist - so sieht man das nicht mehr). Außerdem hat der Interpreter noch einen neuen Befehl bekommen.

@HelmutH: Mhh. Verstehe ich das richtig - Du hast den Inhalt der Disk auf Platte gezogen und dann ist das Icon sozusagen "leer" ? Das sieht mir fast danach aus, als ob er die eigentliche Droids-Quest nicht kopiert hat. Wenn du das Spiel von Platte startest, achte bitte darauf, das die Fonts in FONTS: landen. Gleiches gilt auch, wenn du die Diskette von deiner WB aus startest.

Wie hast Du denn das Spiel kopiert? Per Shell?

EDIT: Hab den Fehler gefunden. Hab mir das ADF mal auf Disk geschrieben - Ich hab das Icon falsch benannt. Es muss "Droid HD.Info" heißen - nicht Droids HD.info. Sorry :(


Hi Brüggi

Hab hier ein wenig geschludert, sorry.

Ich mach das kopieren bei kleineren Datei meist per drag and drop, das geht recht schnell.
Hab die Datei nun so geändert, er findet aber das Programm Droid HD nicht, die Datei ist auch nur 107b groß,
wobei die Droids Quest 80.596 bytes groß ist.
Stimmt das so oder hat er da beim kopieren nicht alles rüber gepackt?

_________________
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, Amiga One XE, Amiga One X5000


Nach oben
 Profil { PERSONAL_ALBUM }  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17 Okt 2008, 19:04 
Offline
Ober-Droide

Registriert: 29 Dez 2005, 17:28
Beiträge: 100
Wohnort: Oberfranken
Die Droid HD-Datei ist eigentlich nur ein Script. Fehlt das ggf. und es wurde nur die .info kopiert? Die Vollversion wird natürlich (hoffentlich?) einen einfacheren HD-Installer besitzen. vielleicht hab ich mich bis dahin mal in die Scriptsprache des Installers von C= eingearbeitet. Konnte das mal.. is aber schon etwas her :-/

Die Prozentzahl wie weit ich bin kann man schlecht sagen - da nach oben hin (Anzahl der Räume) noch keine feste Zahl steht. Im Moment bin ich bei Raum Nr. 8. Dann muss ich auch noch SoundFX samplen. Mal schauen :-) Ich rechne auf jeden Fall nicht vor Dezember (ggf. Januar?) mit einer Vollversion. Wer aber schon testen will, kann sich melden. Es muss aber gesagt werden, das dann der Spielspaß leidet, weil man ja an der Entwicklung beteiligt wird und dann die Räume natürlich schon kennt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17 Okt 2008, 22:19 
@Brüggi

ich finde es toll, das Du Dich da so reinhängst :-)
Wie schon getippert ist mein erster Eindruck echt klasse, da das Game wirklich "Oldscool-Like" ist.
Momentan teste ich leider nicht, trifft sich ganz gut, zum einen würde ich ja dann die Räume kennen :wink:
zum anderen bin ich gerade dabei mit zwei Kumpels ein Klassentreffen zu organisieren, das nach ca. 26 Jahren, ist nicht so einfach :wink:

Also nicht bös sein, wenn ich nur stockend weiterteste.....


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19 Okt 2008, 16:07 
Offline
Ober-Droide

Registriert: 29 Dez 2005, 17:28
Beiträge: 100
Wohnort: Oberfranken
Kein Problem. Ich befürchte nur, das Klassentreffen geht schief, weil dich da keiner erkennen wird mit Bierbauch und Glatze ;-) Spaß bei Seite: Viel Erfolg bei dem Vorhaben. Hoffentlich kommen möglichst viele. :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01 Nov 2008, 19:00 
Offline
Ober-Droide

Registriert: 29 Dez 2005, 17:28
Beiträge: 100
Wohnort: Oberfranken
http://brueggi.amiga-resistance.info <- Updates und aktuelles Preview (enthält Teile des späteren Spiels. Wer sich die Spannung aufheben will, sollte das ADF nicht downloaden).

Einen Bug im Interpreter hab ich noch gefunden (Interface.Off-Routine führt zum Abbruch des Scripts). Und es wird eine "Was ist"-Funktion in der Verbleiste geben (für die Weicheier unter Euch 8)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22 Nov 2008, 18:58 
Offline
Ober-Droide

Registriert: 29 Dez 2005, 17:28
Beiträge: 100
Wohnort: Oberfranken
Hi. Neues Update wurde gestern fertiggestellt: V1.6 erlaubt nun auch scrollbare Räume - theor. Szenen-Breite nur von ChipRAM abhängig (max. 32000 Pixel). Aus diesem Grund werden bisherige Spielstände nicht mehr mit V1.6 laufen, da jetzt noch zusätzliche Informationen gespeichert/geladen werden. Ein Download ist nicht geplant - da das Spiel sonst jeder Kennt, bevor es richtig fertig ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19 Dez 2008, 18:45 
Offline
Ober-Droide

Registriert: 29 Dez 2005, 17:28
Beiträge: 100
Wohnort: Oberfranken
Bin jetzt bei der 2. Hälfte des Spiels. Das Projekt ist nicht tot ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19 Dez 2008, 20:55 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 30 Aug 2005, 19:42
Beiträge: 4742
Wohnort: 46047 Oberhausen
Prima Brüggi, weiter so :!: :)
Gibbet für die Neugierigen Screenshot zum gucken :?:

_________________
Gruß Helmut
Amiga 2000, Amiga 500, Amiga One XE, Amiga One X5000


Nach oben
 Profil { PERSONAL_ALBUM }  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20 Dez 2008, 18:50 
Offline
Ober-Droide

Registriert: 29 Dez 2005, 17:28
Beiträge: 100
Wohnort: Oberfranken
Nein Sorry - ich werde aber in nächster Zeit die Homepage entsprechend updaten. Ich möchte nur nicht zu viel vorab-Screenshots zeigen - sonst kennt man am ende schon jede Location ;-)

Noch ein Tip: Das Spiel fordert ChipRAM dynamisch an - je nach Größe des Raumes, Anzahl und Größe der darin befindlichen Objekte. Das Spiel ist zwar Multitasking-Fähig (dafür nicht das schnellste) - es kann aber zu Problemen kommen, wenn andere Programme ebenfalls ChipRAm belegen, freigeben usw. Dann bekommt man sehr schnell fragmentieren Speicher. Das Ergebis kann von Grafikfehlern bis hin zu Abstürzen reichen. Also: Wenn man genügend ChipRAM hat (bei 2 MB sehe ich keine Probleme), zuerst die anderen Programme starten (oder Beenden) und danach(!) Droids Quest starten. Habe mal Extreme-Testing betrieben und den ChipRAM mit PPaint auf ca. 280K unten gehabt - da liefs sogar noch (hab natürlich noch FastRAM installiert). Darunter wirds aber sehr kritisch, zumal noch Sounds dazu kommen.

Gibt es hier vielleicht noch jemanden mit einer GraKa? Mich würde interessieren, ob hier Patches zum Screen-Promoting funktionieren, die einen Pal-Lores-Schirm auf GraKas umlenken. Würde mich über Ergebnisse sehr freuen.

Frage: Es ist ja eine kleine limitierte Auflage an CDs geplant. Wäre hier ein (kleines!) gedrucktes Handbuch besser als ein Amiga-Guide oder PDF-Dokument?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grafik Adventure OCS/ECS
BeitragVerfasst: 31 Jan 2009, 18:47 
Offline
Ober-Droide

Registriert: 29 Dez 2005, 17:28
Beiträge: 100
Wohnort: Oberfranken
Ich bin gerade dran, Psyria (sollte wohl ein Begriff sein) zu "überreden", ein paar Musikstücke für das Spiel beizusteuern. Hier darf man also gespannt sein :) Zwar ist die Arbeit in letzter Zeit wieder etwas schleppender voran gekommen, aber es geht voran :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grafik Adventure OCS/ECS
BeitragVerfasst: 31 Jan 2009, 18:48 
Offline
Ober-Droide

Registriert: 29 Dez 2005, 17:28
Beiträge: 100
Wohnort: Oberfranken
Ach ja: Ich brauche immernoch Versuchskaninchen. Sprich: Von 68030 bis 68060, OCS, ECS, AGA, GraKas usw. usf. Bisher hat es wohl noch niemand probiert - nicht das ich alles fertig mach und am Ende "bleib ich drauf sitzen" weil sich herhausstellt, das es am 680x0 garnicht geht :-/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grafik Adventure OCS/ECS
BeitragVerfasst: 02 Feb 2009, 10:52 
Offline
vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 22 Jan 2008, 13:43
Beiträge: 118
Wohnort: Witten
Hallo Brüggi,

ich könnte in den nächsten Tagen mal probieren was mit einem 68030 und AGA/OCS/ECS passiert. Das gleiche mache ich dann auch mit einem 68040.
Das Ergebnis kann ich ja hier posten.

Bis denn dann...
:)

_________________
A1200 / Blizzard 68030 @ 50 Mhz / Subway USB/ OS 3.9 / USB-Ethernet / SurfSquirrel SCSI


Nach oben
 Profil { PERSONAL_ALBUM }  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 65 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de